Nana...
Die DLL ist bereits in einem (maschinen-) lesbaren Format (Maschinensprache).
Wenn du dieses gerne in ein Menschenlesbares Format umwandeln willst, nutzt du einen sogenannten Disassembler oder einen Debugger.
Dieser wandelt Maschinensprache in Assemblersprache (eng. Assembly) um.
Assembly für deine Plattform (wahrscheinlich x86-64) müsstest du erst lernen, aber dafür hast du dann den genauen Code den der Prozessor ausführt.
Um diesen zu ändern kannst du die Funktion die du bearbeiten willst hijacken.
Hierfür leitest du die Ausführung in einen nicht genutzten Bereich um, und positionierst dort deinen Code.

Viel Erfolg
Bei Fragen fragen.

...zur Antwort

Hast du noch Zugang zu deinem E-Mail Konto?

Falls ja schreib den Steam Support an.

Falls nein, nehm ein Schild, schreib dort die Namen deiner Spiele drauf und beerdige sie im Garten deines Nachbarn.

...zur Antwort

Die passende Version is die Jean Hugard und Frederick Braue Version. Inhaltlich is das alles das gleiche. Evtl andere Groessen fuer die Illustrationen. etc.

...zur Antwort

Kurzantwort: das geht nich.

Lange Antwort: Klar geht das!
Gibt sogar 2 Möglichkeiten.

1. Du besorgst dir einen gerichtlichen Beschluss. Dann muss der Netzbetreiber dir die Information rausgeben. Chancen dass du als Privatperson soetwas erhälst: 0.

2. Du zapfst den passenden Funkmast an und loggst wer sich verbunden hat.
Um also eine beliebige Nummer orten zu können musst du nur alle Funkmasten weltweit anzapfen. Is doch entspannt.

Viel Spaß.

PS:
gibt noch ne 3. Möglichkeit. Wenn du die Nummer hast könntest du die Person einfach anrufen und fragen....

...zur Antwort

Im Vorhinein: tut mir leid falls ich wen Trigger (Themenmaessig).

Viele "Wunderheilungen" koennen auf Autosuggestion zurueck gefuehrt werden.

Was heisst das?
Mr. X hat die Erwartung, dass in dem Moment in dem er in Lourdes in das Wasser steigt von seiner Krankheilt geheilt wird. Er steigt also ins Wasser und sein Unterbewusstsein sorgt im Grunde dafuer, dass er tatsaechlich geheilt wird.

Im Endeffekt ist also vieles nur Placebo.

Ob es tatsaechlich wen gibt der sich hinsetzt und Leute heilt weil sie lieb fragen? Weiss ich nicht. Will ich auch nicht beurteilen.

...zur Antwort

Ja.
Du beschaffst dir einfach einen entsprechenden Bescheid vom Gericht und rufst beim Internet Service Provider des Hackers an. Diese sind nun verpflichtet dir ihre Daten zu geben.

Das einzige Problem: du wirst niemals an einen solchen Bescheid kommen. Schon gar nich einen Allgemeinen mit dem du die IP eines jeden Nutzers deines Servers erfragen dafst.

Also nein.

...zur Antwort

Um den Rechner neu aufzusetzen bootest du in der Regel eh von einer CD oder einem USB-Stick. Es is also vollkommen egal ob du das Passwort kennst oder nich.

Einfach mal die Windows CD reinstecken und dann den Rechner hochfahren. Falls du trotzdem auf die Login Oberflaeche deines alten OS kommst musst im BIOS / UEFI die CD als Datentraeger zum booten waehlen.

...zur Antwort

Ist eigentlich ganz einfach.

Im Internet gibt es verschiedene Seiten (zB https://oeis.org/) die Zahlenfolgen auflisten.
Dazu gehören auch PRNGs (Pseudo Random Number Generators). Wenn du nun also irgendwie sichergehen kannst, dass du nacheinander alle Zahlen einheimst kannst du dort deinen Algo finden und auch die Position an der er grad ist.

Einfach selber die nächste Zahl ausrechnen und fertig.

TL;DR
Versuchs gar nicht erst es is quasi unmöglich.

...zur Antwort