Ein Land durch Hacking zerstören?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Durchaus moeglich.

Alles folgende is unter der Annahme dass ein Individuum oder eine Gruppierung von Personen Zugriff auf alles hat (unwahrscheinlich. Spiel lieber Lotto).

Man koennte mit Leichtigkeit den Wert von Geld komplett aufloesen. Das wuerde den Staat komplett zurueck ins Mittelalter versetzen. Tauschhandel wuerde aufbluehen.

Als naechstes werden saemtliche Waffentechniken lahmgelegt. So kann man parallel einen Angriff starten.

Kommunikation laeuft auch komplett digital ab. Lahmlegen und schon gibt es keine Moeglichkeit mehr sich irgendwie abzusprechen oder zu koordinieren.
Alle sind auf sich alleine angewiesen und du weisst nicht einmal ob es ueberhaupt noch andere gibt.

An dem Punkt bricht Anarchie aus.
Es gibt kein Recht mehr an das die Leute sich halten muessen. Es bringt auch nix mehr sich Sachen zu kaufen (also zu tauschen). Alles wird geklaut. Mit der Zeit werden die Leute immer gewaltbereiter, es bilden sich lokale Gruppierungen und Untergruppierungen die um Macht ringen, teilweise nur um sich zu schuetzen. Es werden neue Kommunikationsmoeglichkeiten gefunden, diese werden aber nur innerhalb der Gruppierungen verwendet.

Das sind so die ersten 2-3 Wochen. Danach sollte es sich wieder n bissl bessern.

Für mich denkbar, ich glaube auch, dass Kriege in Zukunft so geführt werden und nicht mit Panzern.

Was möchtest Du wissen?