Laptop neu aufsetzen oder Password knacken, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin angeloo98,

ich würde mal versuchen, das Passwort mit dem Offline NT Password & Registry Editor zu entfernen.

Du kannst dir das Tool hier herunterladen: http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/

Die ISO-Datei brennst Du dir auf eine DVD oder erstellst alternativ einen bootfähigen USB-Stick. Das müsstest Du dann mal über ein anderes Gerät machen, wenn Du kein weiteres Konto hast.

Ab Windows 7 gibt es direkt unter Windows eine Option, um eine ISO-Datei auf einen Datenträger zu brennen. Mache dafür einen Rechtsklick auf die ISO-Datei und wähle Datenträgerabbild brennen aus. Ansonsten gäbe es noch den CDBurnerXP, um eine ISO-Datei auf eine DVD zu brennen: https://cdburnerxp.se/de/home

Entscheidest Du dich für die Variante mit dem USB-Stick, dann lade dir noch das kostenlose Programm Rufus herunter: https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE

Bis auf eine Einstellung kannst Du bei Rufus alles so belassen. Etwas weiter unten musst Du bei einem aufklappbaren Menü ISO-Abbild auswählen und anschließend die ISO-Datei einbinden. Starte danach den Prozess.

Du bootest dann vom erstellten Datenträger und sobald der Password & Registry Editor gestartet wurde, wählst Du zu Beginn die Partition aus, auf der Windows installiert ist und betätigst danach nochmal Enter zum Bestätigen des Registry-Pfades.

Wähle nun die erste Option => Password reset with space as delimeter und danach erneut die erste Option aus => Edit user data and passwords.

Gib nun deinen Benutzernamen ein und bestätige dies ebenfalls mit Enter. Wähle nun erneut die erste Option aus => Clear (blank) user password.

Jetzt gibst Du ! ein, um alles zu bestätigen. Zum Schluss Q um das Tool zu beenden.

Dein Passwort sollte nun entfernt wurden sein.

Gruß
Lukas

Um den Rechner neu aufzusetzen bootest du in der Regel eh von einer CD oder einem USB-Stick. Es is also vollkommen egal ob du das Passwort kennst oder nich.

Einfach mal die Windows CD reinstecken und dann den Rechner hochfahren. Falls du trotzdem auf die Login Oberflaeche deines alten OS kommst musst im BIOS / UEFI die CD als Datentraeger zum booten waehlen.

Es gibt Programme mit denen du booten kannst um den Login zu entfernen. Am besten mal googlen

mit KON BOOT kannst du das passwort zurücksetzen, wenn du hilfe dabei brauchst frag mich einfach

Möchtest du die Daten darauf behalten?

angeloo98 06.08.2017, 21:17

nein nicht unbedingt

0
agent888 06.08.2017, 21:19
@angeloo98

Ja dann klar neu aufsetzen. Einfach die Partitionen bei der Neuinstallation formatieren und fertig!

0
agent888 07.08.2017, 11:53
@angeloo98

Ich gehe mal davon aus, dass du nicht wieder Windows Vista drauf haben möchtest, aber es funktioniert normalerweise sogar mit Vista gleich.
Lege die Installations-CD oder generell das Bootmedium (kann auch ein USB-Stick sein) ein und starte den Rechner neu. Nun sollte automatisch von dem eingelegten Medium gebootet werden, ansonsten musst du ins BIOS und die Boot-Reihenfolge umstellen. Sobald von dem Medium gebootet wird, sollte alles selbsterklärend sein. Du hast eine Normale Installationsoberfläche und kannst dann irgendwann auswählen, dass du die Partitionen formatieren möchtest.

0

Was möchtest Du wissen?