Wie oft sollte man sein Klavier stimmen lassen und wie teuer ist das ungefähr?

9 Antworten

ich würde auch mal zwischen 150 und 200 € sagen. und wirklich nur bei bedarf, du musst ja nicht aufs herz genau gestimmt sein wenn du für den eigenbedarf spielst.

Wie oft das Klavier gestimmt werden sollte, hängt davon ab, wie viel du spielst und wie hoch dein Anspruch beim Klang ist. Wenn du nur für dich spielst, reicht es aller 2 Jahre, wenn du täglich mehrere Stunden übst bzw. spielst, solltest du häufiger stimmen lassen, mindestens einmal pro Jahr. Es hängt auch vom Alter des Klaviers ab. Seltener solltest du es aber nicht stimmen lassen, da sonst die Stimmung so runter ist, dass der Klavierstimmer innerhalb einiger Wochen nochmal zum Nachstimmen kommen muss und dadurch wird es natürlich teurer (ist mir selber passiert, weil ich aus Sparsamkeitsgründen mein altes Klavier nicht so oft stimmen lassen wollte). Die Kosten liegen wie oben erwähnt bei ca. 140,00€, ich würde mir aber wenn möglich einen Kostenvoranschlag von mehreren Klavierstimmern machen lassen.

Hängt davon ab wieviel du spielst.Was du spielst und Preise sind überall unterschiedlich, da muss man mal vergleichen.

1 mal im jahr solltest du dein klavier schon stimmen lassen, wenn die abstände größer sind ist für keine gute stimmhaltung gesorgt. ich denke bei den kosten kann man auch unter 100 € fündig werden, siehe beispielsweise mich.

Mein Yamaha-Klavier lasse ich etwa einmal pro Jahr stimmen - es kostet jedes Mal ca. 140-150 EUR.

Was möchtest Du wissen?