Wie oft kann man eine Katze decken lassen? Wie oft ist ein vernünftiger Rahmen?

6 Antworten

Um Deine Katze nicht zu überfordern, wäre 1 mal im Jahr sinnvoll. Ist es denn eine Rassekatze? Wenn nicht, würde ich es sein lassen, außer Du hast schon Abnehmer! Erkundige Dich mal, was in den Zuchtverbänden so erlaubt ist. Ich kenn das bei vernünftigen Zuchtverbänden von diversen Hunderassen.

okay, ja es geht um rassekatzen

0

deine antwort, exellent!!

0

da kann es einem ja wieder schlecht werden -"ich hab noch keine Katze-hätte aber gern eine oder mehrere ...."(!?)du hast ja nochnicht mal Ahnung von Katzenhaltung - da überlegt man sich mal eben , ob man nicht züchten sollte ?! beschäftige dich doch erstmal generell mit dem Wesen-Verhalten-Bedürfnisse-Haltung- etc. einer Katze bevor du solche "Zuchtgedanken" in Erwägung ziehst.- aber wahrscheinlich gehörst du zu der Sorte leute , die nur ihren finanziellen Vorteil darin sehen - egal , ob das Tier dabei auf der Strecke bleibt .- ich glaube auch , daß ich mit dieser Vermutung nicht falsch liege . denn ein wirklich vernünftiger Züchter hat eine "Entwicklung" durchgemacht , hat meistens erst seine Lieblingsrasse "studiert" ,erkundigt sich bei Zuchtverbänden , beschafft sich reichlich Lektüre - bevor er sich eine Zucht aufbaut und fragt nicht im GF "wie oft kann man eine Katze decken lassen ...?"-

Ganz meine Meinung

1

Cindylisa hat es eigentlich getroffen

am Anfang einer Zucht sollte nicht die Frage stehen wieoft kann ich decken lassen zuerst solltest du dich mal auf eine Rasse festlegen, dann erkundige dich nach Erbkrankheiten, die Rassestandards sollten dir auch bekannt sein, nicht jede Rassekatze ist ein Zuchttier, als Anfänger weis man gar nicht auf was man achten soll, geh auf Ausstellungen, Grundkenntnisse in Genetik, Anmeldung in einem Verein, Zwingername registrieren lassen ...... dann irgendwann hast du die Katze, dann geht die Suche nach einem geeigneten Deckkater los (der natürlich auch getestet sein sollte), einen eigenen Deckkater würde ich einem Zuchtanfänger nie raten, achja und vor der geplannten Deckung solltest du ein ausreichendes Geldpolster haben den es kommt einiges an kosten auf dich zu wenn du es richtig machen möchtest, auch die Kosten für einen Kaiserschnitt sollten eingeplant sein, die Zeit für eine Handaufzucht und das Geld sollte vorhanden sein verantwortungsvolle Zucht heißt nicht einfach ich hol mir ein paar Katzen und lass die dann mal machen, mehrere potente Tiere auf einmal zu halten ist nicht einfach da muß die Chemie stimmen würde ich einem Anfänger nicht raten

bevor du also an die Frage des Deckens denkst, solltest du einiges WICHTIGE erstmal abklären und lange danach kommt vielleicht irgendwann diese Frage achja 2mal im Jahr ist wirklich etwas viel

lass es sein, wenn du null ahnung hast! das kann alles sehr problematisch und kosten- und zeitaufwendig und gefährlich für die katze werden! warum muss nur immer hinz und kunz vermehren?? es sitzen genug tiere ohne zu hause in tierheimen rum...

bevor Du dich nach einer Zuchtkatze umschaust,solltest Du in einem Zuchtverein beitreten und DIE haben Zuchtrichtlinien die dir deine Fragen zum Teil schon beantworten. Und was verstehst Du unter proffesioneller?Mach Dir doch erstmal Gedanken welche Rasse,welche Tests braucht die Rasse,worauf muss man achten,DANN kann Dir z.B der Züchter deiner Katzen weiterhelfen und Fragen beantworten.Oder ebend dein Verein.Die Frage wie oft eien Katzen gedeckt werden darf,ist zu diesem Zeitpunkt ziemlich unrelevant.Ausser man möchte sich ausrechnen was es Dir "einbringt"...setzte deine Recherchen woanders an.

Ich bin ganz Deiner Meinung, Schwarzzüchter die ihre Katzen als Wurfmaschine mit irgend welchen Katern verpaaren gibt es genug. Das Wohl der Katze hat vorrang.

Katzenzucht ist sehr Kosten- und Zeitaufwendig und man sollte Ahnung haben.

1
@mjane

es wird immer wieder solche"Experten"geben die denken das man damit Geld verdienen kann.Und liest man sich die Frage durch,kommt man schnell auf die Idee das es darum geht,wie oft Geld "reinkommt"kann auch sein das ich ihm/ihr Unrecht tue,aber ich befürchte fast nicht.

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenzucht und Rassen im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?