Wie nennt man offene Kleiderschränke, woher oder selbst bauen?

...komplette Frage anzeigen Wardrobe system - (bauen, Möbel, Handwerk) closet system - (bauen, Möbel, Handwerk)

3 Antworten

Ich würde auch "Offener Kleiderschrank" zu dem offenen Kleiderschrank sagen. Ich kenne nicht die Preise von Ikea, aber die abgebildeten Teile hat bzw. kannst du mit jedem Kleiderschrankanbieter-/Hersteller abdecken. Von den Herstellern Nolte, Wiemann, Rauch z. B. bekommst du bei jedem Möbelhändler recht preiswert, du musst halt ein Kleiderschranksystem anbieten lassen und die Innenschubkästen dazu bestellen und die Türen weglassen. So habe ich mir die Stauflächen in unserem begehbaren Kleiderschrank besorgt. Frag die Verkäufer, da werden sie geholfen. Ach ja, geh am besten zum kleinen Händler vor Ort. Die Verkäufer der "Großen" Möbelhäuser haben meist keine Ahnung und dürfen nur das verkaufen, was auch in der Ausstellung steht bzw. gelistet ist. Da es sich hierbei um Katalogware handelt, sollte der Verkäufer schon freie Hand bei "Bestellartikel" haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Algot System von Ikea ist konkurrenzlos günstig, ungemein flexibel zusammenzustellen und sehr praktisch. Und wenn man es doch mal nicht mehr für Kleidung haben will, tut es auch in der Werkstatt noch prima seinen Dienst!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nennt sich "offener Kleiderschrank"

Die auf den Bilder sind PAX von IKEA, eben ohne Türen. Ob du das günstig findest, keine Ahnung. Gibt auf jeden Fall einen PAX Generator, wo du dir den selbst zusammen stellen kannst und dann auch gezeigt bekommst, was es kostet.


Günstiger ist es natürlich einfach 2 standen zu nehmen, an die Wand zu hängen und ein 1-2 Kommoden drunter zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?