Wie bewerbe ich mich für einen Job bei Penny?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mitarbeiterin für den Verkauf und für die Warenpräsentation ! Daß Du keine Ausbildung in der Richtung hast, schreibst Du dann in der Bewerbung mit rein. Außerdem ersieht man das ja schon aus Deinem Lebenslauf.

Ich weiß ja nicht was in der Stellenanzeige steht, aber bewirb dich einfach als "Verkäufer" bzw. "Einzelhändler". Bei einem Vorstellungsgespräch kann dann ja der spätere Tätigkeitsbereich genauer festgelegt werden.

Du meinst sicher als Ragalauffüller oder Packhilfe. Viel Erfolg!!

BEWERBUNG - MUSTER - Ist das in Ordnung so?

Ich habe so eben eine Bewerbung geschrieben... Für einen Aushilfsjob im Penny-Markt, bin 18 Jahre und weiblich.. Hier meine Bewerbung:

Bewerbung um eine Stelle als Aushilfe im Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bewerbung um eine Stelle als Aushilfe im Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich kenne Ihr Unternehmen Penny Markt als Kunde, schätze Ihre vielfältige Produktauswahl und möchte mich in Ihrem Unternehmen als Aushilfskraft bewerben.

Derzeit besuche ich das 3. Semester des Weiterbildungskollegs ***** und nehme dort am Vormittagsunterricht teil. Ich werde vorraussichtlich im Juli 2013 meine Fachoberschulreife erreichen.

Ich konnte bereits in zwei Praktika Erfahrungen im Einzelhandel sammeln. 2009 absolvierte ich ein dreiwöchiges Praktikum in der Hirsch-Apotheke in *****. 2011 ein ebenso dreiwöchiges Praktikum in der *****er Parfümerie Douglas. Beide Praktika haben mir äußerst Spaß gemacht. Ich hatte die Chance mit Kunden in Kontakt zu treten und einen Blick in die Berufswelt zu werfen.

Ich zeichne mich durch höfliches Auftreten und einer freundlichen Art gegenüber anderen Menschen aus. Zu meinen persöhnlichen Eigenschaften zähle ich Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Lern- und arbeitswillen.

Um Ihnen einen persöhnlichen Eindruck über mich verschaffen zu können, würde ich mich über eine Einladung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie schreibe ich eine Bewerbung als TEILZEITKRAFT (Einzelhandel)

wie soll ich anfangen und was muss ich da alles reinschreiben???

brauche formulierungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich um um eine .....??? weiß nicht wies weiter geht :(

...zur Frage

Bewerbung aushilfe Überschrift?

Hallo alle zusammen!

Ich bewerbe mich gerade für eine Aushilfsstelle im Supermarkt, meine Frage ist: wie formuliere ich die Überschrifr? Einfach nur "Bewerbung um einen Aushilfsjob" ist vielleicht zu wenig dachte ich mir. "Bewerbung um einen Aushilfsjob in Ihrem Supermarkt" vielleicht? Kann man das so schreiben? Danke schonmal!

...zur Frage

Bewerbung als Aushilfe im Restaurant?

Was kann man in eine Bewerbung als Aushilfe im Restaurant schreiben ? Ich habe in dem Bereich noch nicht gearbeitet, aber es interessiert mich und ich würde gerne dort die Aushilfe machen. Nur weiß ich garnicht was ich in den Textblock reinschreiben soll.. kann mir jemand bitte helfen ?

...zur Frage

Bewerbung, Quereinsteiger, bitte um Rat?

Um die Frage zu verkürzen, habe ich bereits ein kleinen Text vorbereitet. Möchte euch um Vorschläge bitten, ob dieser Text verbesserbar ist. Zunächst überspringe wir mal die Begrüßung Sehr geehrte D.und.H. und wie ich auf die Stelle aufmerksam wurde. Bei dem Text danach, brauche ich unbedingt hilfe.

"Ich habe bereits eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann in der Firma x abgeschlossen. Da mir die Branche wenig Perspektiven bietet und ich keine Herausforderung mehr sehe, möchte ich mich bei Ihrem erfolgreichen Unternehmen bewerben"

Die Stelle ist kein Einzelhandel, jedoch ist die kaufmännische Ausbildung wünschenswert. Es geht um eine Firma bei der ich im IT Bereich bewerbe. Weiß nur nicht ob das richtig wäre Perspektive und Herausforderung schreiben sollte.

der Text danach sieht folgendermaße aus, finde den auch gut so und möchte den eigentlich auch nicht ändern, aber gerne bin ich bereit eure Ratschläge zu hören, weil ich die Stelle gerne haben will.

"Der Wechsel zu Ihrem Unternehmen bietet mir hervorragende berufliche Perspektiven, die genau zu meinen Plänen und Ambitionen passen. Die ausgeschriebene Stelle bietet mir nicht nur eine sinnvolle und fordernde Aufgabe, sondern auch Entwicklungschancen, die meinen Fähigkeiten entsprechen. Ich bin davon überzeugt, dass der zukunftsorientierte Beruf im IT-Bereich der Richtige für mich ist, da mir das Arbeiten mit dem Computer sehr viel Freude und mir logisches Denken keine Probleme bereitet und ich mein langjähriges Hobby nun endlich zum Beruf machen möchte."

ich wusste nicht was ich nehmen sollte beim zukunftsorientierte Beruf.. IT-Bereich hört sich das gut an? Oder soll ich die geforderte Stelle hineinaschreiben First Level Supporter ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?