Wie nennt man jemanden der Profi in etwas ist, aber dies nicht beruflich ausführt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer es nicht beruflich macht, der ist eben kein Profi. Denn Profi steht für Professioneller - und das ist nun mal jemand, der etwas als Professur, also als Beruf, ausübt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amateur. Profi/Professionell (Falls das jetzt kein Unterschied macht) ist eine Bezeichnung wenn man es für Geld macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

[Sportart] - Profi.

Drittliga Spieler sind auch Fußball Profis aber haben oft noch einen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein " Flachmann "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?