Wie nennt man diese 2 silbernen oder goldenen Haken in der Steckdose und kann man davon einen Stromschlag bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die frei erreichbar sind heißen Schutzkontakte (daher auch der Name Schutzkontaktsteckdose). Und davon kann man keinen Stromschlag bekommen. Höchstens wenn man sich elektrisch aufgeladen hat. Zum Beispiel am Teppich, also statische Aufladung, kann man sich an den Kontakten entladen und das ist dann auch ein Stromschlag. Das ist zwar eine hohe Spannung, aber nicht viel Strom dahinter, also ungefährlich.

Die Schutzkontakte haben Erdpotential.

Das sind die Schutzkontakte der Steckdose. Wenn die Steckdose richtig eingebaut wurde, dann sind die mit der Erde verbunden. Von diesen beiden Kontakten kann man keinen Stromschlag bekommen.

Wenn aber das Plastikabdeckung zerbrochen ist und das Innenleben sichtbar wird, dann ist Vorsicht geboten. Am Besten sofort die Sicherung raus nehmen. 

Kommentar von germi031982
20.03.2016, 20:45

Danach sollte man direkt die Abdeckung ersetzen, wenn man nicht die billigsten Steckdosen genommen hat bei der Installation, dann bekommt man die Abdeckungen auch einzeln.

0

Was möchtest Du wissen?