wie macht man sich selbst einen dutt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal machst du dir einen ganz normalen zopf und den drehst du dan so ein das eine lange " kordel" entsteht. danach drehst du das um deinen zopf un d machst das mot nem haargummi fest wenns nicht hält mach haarspry und haarnadeln rein ;)

Das sieht voll streng aus :( 


Ich machs so:


Haare noch nass, nur den ansatz trochen föhnen. Pferdeschwanz auf gewünschter Dutt-höhe machen, aber wenn das hasrgummi nicht mehr weiter drumpasst, genau dann die hasre nur zu 2/3teln durchziehen. Dann hat man so ne schlaufe hängen, unter der sich die haarspitzen befinden. Dann nimmst du die schlaufe, drehst sie Richtung hals und dann zum kopf hin zu einer wurst und wickelst diese grob um das 1. haargummi. Das befestigst du dann locker(!!!) mit nem zweiten haargummi. Dann alles zu recht zuppeln, und alles was jetzt noch krass raushängt, mit nem 3. hasrgummi locker(!!!!) festmachen. Fertig. Jetzt noch rechts und links ein paar stränchen vor den ohren rauszuppeln und diese evlt glätten, damits nicht zuuu zuppelig aussieht. 


Das ist die beste dutt methode überhaupt, mich haben schon soooo viele leute gefragt wie ich meinen dutt mache , sieht einfach supi aus und nicht so streng!!

0

JA! Mir gehts genauso! Alle machen das so zack-zack und meinen das geht voll einfach aber bei mir geht das nie (bzw, wie du gesagt hast mit 50 Haargummis und das Ergebnis ist hässlich). Guck auf youtube oder lass es die von jemandem zeigen der es kann. Kann es sein dass das etwas mit der Haarlaenge zu tun hat??

Nee, hat was mit 'Man muss den Dreh einmal raushaben' zu tun :D ich hab auch lange gekämpft,aber meine methode(siehe oben) funktioniert mit jeder haarlänge, hab ich selbst getestet. Von schulterlang bis haare bis zum po klappt das einwandfrei!

Und Mädels, macht euch winen dutt mit NASSEN , nicht gekämmten (bzw tupierten, geht such, macht die haare aber kaputt) haaren!! Ist viel einfacher

0

haare am besten wie einen pferdeschwanz halten und diesen eindrehen und dann zusammen binden !

Meine freundin macht sich immer dutts... wie sag ich ihr das ich das nicht mag:(?

Meine freundin ist wunderschön und hat auch top haare <3 leider macht sie genau das was ich hasse... es ist das einzige das ich total hässlich an ihr bzw an jeden finde... Denn DUTT...wie sag ich ihr das ich es an ihr hässlich finde bzw das es mich stört ? Is nich soo das sie damit hässlich aussieht oder ich sie damit nich mag ... ich hasse einfach diesen hässlichen knoten auf dem kopf :D ... weiss vllt jmd die richtige worte für mein problem? :) (Wenn du das liesst, hab dich ganz doollll lieeeb ♥♥♥♥ :D)

...zur Frage

Kurze Haare als Mädchen mit 15?

Hallo :) Ja, es geht darum, dass ich in letzter Zeit so unzufrieden bin mit meinen Haaren, ich kann sie nicht mehr offen tragen (Hatte vor etwa einem halben Jahr so "Emohaare", also so den Pony und die Stufen komplett ins Gesicht ausgefranst und so und an sich richtig kurze Stufen und da ich das rauswachsen lasse, sieht das echt richtig komisch aus, es ist nichts Halbes und nichts Ganzes) und wenn ich sie mal einmal in 38928 Jahren offen trage, muss ich alles so krass dolle wegstecken, dass es auch komisch aussieht. Zopf sieht auch so komisch aus, da es dann so richtig aussieht, als hätte ich "stachelige" Haare halt wegen den Stufen und deshalb mache ich mir jeden Tag ein Dutt im Moment, der aber durch Wind/Regen etc. nach spätestens einer Stunde auch komplett zerstört ist. Deshalb überlege ich im Moment, meine Haare sehr kurz schneiden zu lassen, also so einen Pixiecut, einfach um meinen Haaren eine komplett neue Chance zu geben quasi. Allerdings habe ich Angst, dass ich es dann bereuen werde (habe im Moment Haare bis kurz über die Schulter) und an sich meine Mutter ist sowasvon dagegen, sie würde mir den Kopf abreißen, wenn ich meine Haare so kurz schneiden sollte. Außerdem will ich nicht, dass ich irgendwie maskulin oder so aussehe, gerade auch weil ich so jung bin und einfach JEDER aus meinem Jahrgang komplett lange Haare hat (9. Klasse). An sich würde ich aber echt gerne kurze Haare haben, da es meiner Meinung nach ehct schön ist und man auch älter wirkt (ich bin 15 und werde immer auf 11-12 eingeschätzt) Was kann ich nur tun bzw. was würdet ihr an meiner Stelle tun?

...zur Frage

Kann man als mann mit langen haaren weibliche frisuren tragen (an die frauen)?

ich bin männlich und habe lange haare. sie gehen mir bis ca. 20 cm unter die schulterblätter, sind sehr dick, voll und gepflegt.

sonst trage ich sie immer offen, aber sie stören mich meistens im alltag... zuletzt hatte eine freundin mir due haare mal mit einer ihrer haarklammerm hoch gesteckt, und es war toll. sie störten nicht mehr... und es hielt auch super. ich habe es auch einige zeit so gelassen.

sie hatte mir dazu noch ein paar einfache praktische frisuren gezeigt...

seitdem stecke ich mir wenn ich zuhause bin die haare immer mit einer klammer hoch oder mache mir einen französischen zopf... oder einen hohen dutt.

das ist einfach mega praktisch.

ich würde diese frisuren praktischer weise gerne aber nicht nur zuhause tragen sondern auch wenn ich aus dem haus gehe...

kann man das als man machen, sich die haare einfach mit einer klammer hochstecken und algemein weibliche frisuren tragen oder ist das ein no-go ?

wäre für ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

Ich sehe mit offenen Haaren total hässlich aus!

Selbst meine beste Freundin hat es gesagt bzw. sie hat mich darauf aufmerksam gemacht! Natürlich sagte sie nicht, dass ich hässlich aussehe, sie sagte, dass mir offene Haare nicht stehen und ich sie am besten immer zu machen sollte, weil ich dann hübscher aussehe! Aber es nervt mich total! Ich habe keine Lust ständig meine Haare zu zu machen, zu mal mir ein ganz platter Zopf auch nicht steht, ich muss immer oben toupieren und ein Strähnchen raus machen und ständig dran rumzupfen, damit es normal aussieht, oder halt einen Dutt tragen, aber immer wenn ich einen Dutt habe fassen das alle an und alles fällt auseinander, das nervt auch echt tierisch! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll!! Man darf die Haare ja auch nicht immer zu haben, irgendwas brechen die Haare an der Stele wo das Haargummi normal sitzt.

Ich weiß nicht woran das liegt, mit offenen Haaren sieht mein Gesicht total dick und lang aus, meine Stirn sieht total hoch aus und ich habe einen Haarwirbel ganz vorne, also kann ich auch keinen Pony tragen, die zwei vorderen Strähnen trennen sich irgendwie immer von dem restlichen Haar und fallen in mein Gesicht, irgendwie habe ich eine Welle genau da wo mein Nacken ist, also sieht es immer total komisch aus, als hätte ich einen total dicken nacken, oder einen Hexenrücken. Ein Mittelscheitel steht mir nicht und ein Seitenscheitel sieht genauso komisch aus und damit komm ich auch überhaupt nicht klar. Ich habe naturglatte Haare (Bis auf die eine Welle)

Ich wünschte ich könnte aufwachen meine Haare kämmen und dann wäre gut, aber nein, ich muss immer einen Zopf machen und stunden lang dran rumzüppeln, das kann doch nicht sein!!!

Bitte helft mir was soll ich nur tun! ich will auch mal mit offenen Haaren rumlaufen, ich finde das viel angenehmer...Außerdem gibt es da nichts zum rum zupfen. bei Friseuren war ich schon, die sagen immer "Nein was hast du denn sieht doch normal aus?" ... Ich hasse sowas, ist mir doch egal ob die sagen, dass ich aussehe, wie ein Walross mit K... im Gesicht und man da nichts machen kann, oder wie ein Esel mit Haarausfall, immerhin besser, als angelogen zu werden und mit so nem Putzlappen auf dem Kopf nach Hause zu laufen und sich zu "blamieren"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?