Wie mache ich ein Inhaltsverzeichniss auf Word starter 2010?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Luca,

das geht bei der Starter-Version nicht. Bei dieser handelt es sich um eine Demoversion von Word 2010/2013 mit (stark) eingeschränkter Funktionalität handelt. Über alle Unterschiede zwischen Microsoft Word 2010/2013 Starter im Vergleich zur Vollversion kannst du dich auf dieser Seite informieren:

https://support.office.com/de-de/article/Word-Features-die-in-Word-Starter-nicht-vollst%C3%A4ndig-unterst%C3%BCtzt-werden-8467554a-e9d6-4404-a599-f036b29deed8?CorrelationId=4a736292-1b37-4b22-80bb-c568cc79e970&ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

Dort ist u. a. auch zu lesen:

Inhaltsverzeichnis
Kann nicht erstellt werden.

Ich würde dir daher Folgendes vorschlagen:

Möglichkeit 1: Du kaufst dir die Vollversion von Microsoft Word 2010 oder 2013. Die kostet natürlich Geld.

Möglichkeit 2: Du lädst dir ein kostenloses (!) OpenSource-Programm runter.

Als kostenloses OpenSource-Programm kann ich dir entweder OpenOffice oder LibreOffice empfehlen.

OpenOffice kannst du dir auf openoffice.org/de/ runterladen.

LibreOffice kannst du dir auf de.libreoffice.org/download/ runterladen.

OpenOffice und LibreOffice bieten dir die gleichen Funktionalitäten (!) wie Microsoft Office, allerdings heißen die einzelnen Programme hier anders.¹

Wenn du noch Fragen hast, melde dich bitte.

Gruß, BerchGerch


¹ Word heißt bei OpenOffice bzw. LibreOffice Writer, PowerPoint heißt Impress, Excel heißt Calc(ulate) usw.

Da Word Starter kostenlos beigelegt wurde, ist es daher sehr stark eingeschränkt. Schließlich will Superklein weich (MS) noch Milliarden verdienen. Also kaufen. Kostenpunkt ca. 100 € in der einfachsten Version. 

Du kannst dir kostenlos OpenOffice (Portable) und oder LibreOffice (Portable) besser herunterladen.. 

Was möchtest Du wissen?