Wie lautet eine Einverständniserklärung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Einverständniserklärung schreibt man normalerweise formlos; was nichts anderes bedeutet, als das man den Inhalt und die Form der Erklärung selbst wählen kann.

Hin und wieder gibt es auch ein Formular dafür, welches man ausfüllen muss. Es wird dann verwendet, wenn ein Internat, eine Schule oder ähnliches ganz bestimmter Informationen haben möchte. Zum Beispiel bei einem Aufnahmeantrag. In Deinem Fall reicht folgendes:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erklären wir unserer Einverständnis, dass unsere Tochter, theunnowgirl9 ab September 2016 das Internat "Name" in "Ort" besucht.

Datum und Unterschrift der Eltern

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich müssen doch deine Eltern in erster Linie ihr Einverständnis erklären, dass sie die Kosten übernehmen (die durchaus erheblich sein können) oder sehe ich da was falsch ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es  mit sowas:

"Wir sind damit einverstanden, dass unser Sohn/unsere Tochter [Name, evtl Adresse], ab dem nächst möglichen Zeitpunkt/ab dem [Datum] Ihre Schule besucht."

kurz und schmerzlos :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hiermit bestätigen wir unsere einwilligung, dass unser kind ......... in / auf ihr internat angemeldet / eingeschrieben werden soll, zum nächsten....(datum). habe zweimal geschrieben, da ich keine checkung habe, wie das auf einem i. heißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?