Wie lange wird das iPad Air noch mit Updates versorgt? Lohnt sich dann doch eher das Air 2?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst davon ausgehen, dass Apple das alte iPad Air noch bis mindestens Ende 2018 mit der jeweils aktuellen iOS-Version versorgt, also noch fast drei Jahre. Für das wesentlich leistungsstärkere iPad Air 2 dürfte es mindestens ein Jahr mehr sein.

Zwar kommt es auch auf die geplante Nutzung an, aber grundsätzlich würde es sich meines Erachtens lohnen, notfalls eben die gesamten Ersparnisse zu opfern (auch für das iPad Air würde ja ein Großteil davon fällig) und dafür zum iPad Air 2 zu greifen. Denn gegenüber dem Vorgängermodell ist es in praktisch jeglicher Hinsicht deutlich überlegen, besonders der Performance-Unterschied ist sehr deutlich spürbar.

Naja, für das Air müsste ich die Hälfte meiner Erspanisse geben, fürs  Air 2 alles

0
@lille20

Das iPad Air 2 ist aber nicht doppelt so teuer wie das iPad Air...

Betrachtet man die WiFi-Modelle mit jeweils 16 GB Speicher, ist das alte iPad Air gerade mal etwa ein Fünftel günstiger zu haben als der Nachfolger. Und zwar sowohl was Apples UVP angeht, als auch die günstigsten seriösen Angebote anderer Händler.

Wenn du also für das iPad Air die Hälfte deines Ersparten hinblättern müsstest, wären folglich für das iPad Air 2 unter zwei Drittel deines Ersparten fällig.

0

Was möchtest Du wissen?