Wie lange sollte ein Gänseei kochen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Willst du es weich oder hart haben? Weich muß es glaube ich wo um 15 Minuten kochen. Die Schale ist um einiges dicker als beim Hühnerei. Rührei wäre eine gute Alternative. Übrigens, du weißt schon, daß ein Gänse-oder-Entenei sehr streng schmeckt?

Nein, ich weiß nicht, das es streng schmeckt. Habe noch nie ein Gänse- oder Entenei gegessen. Ich glaube ich mache mir dann doch ein Rührei daraus.

Danke für Eure Antworten.

0

**Soviel Blödsinn habe ich selten gelesen. Gekochte Gänseeier schmecken vorzüglich und besser als Hühnereier, gekocht werden sie in 8 bis 10 Minuten, 8 Min. weich. 10 Min. hart. Immer in kochendes Wasser legen ab dann gilt die Zeit. Zur Gänseeierzeit esse ich mindestens 50 Gänseeier. Einen schönen Tag wünscht

BlackDevil** **

Sollte vielleicht ein kleiner Scherz sein vom Schenker. Essen würde ich es nicht als gekochtes Ei, es schmeckt einfach nicht. Zum Backen und Braten geht es aber ganz gut.

Habe es mir gerade als Rührei gemacht, schmeckte ganz gut. Aber es war bestimmt kein Scherz vom Schenker, hier in der Gegend werden viele Gänseeier verzehrt und mein Ei habe ich von einer Seniorin bekommen, die regelmäßig Gänseeier verzehrt. Sie meinte ich sollte es auch mal probieren. Leider hatte ich vergessen zu fragen, wie lange man das Ei kochen muß. Nun habe ich aber Rührei daraus gemacht.

0

Hey, ich kann nur aus erfahrung sprechen, dass gekochte Gänseeier sooooo lecher schmecken :) . Mein Vater kocht die Gänseeier immer zwischen 10 und 12 minuten aber legt noch ein 2. rein um es bei 10 Minuten aufzuschlagen. Dann kann er gucken, ob es schon fertig ist und kann das 2. ganze Ei dann selbst solange noch drinlasssen wie man es eben mag. Hoffe ich konnte helfen

oder mach rührei draus :-)

Was möchtest Du wissen?