Wie lange muss ich warten um in Restaurant bezahlen zu können?

7 Antworten

Kommt die Rechnung nach wiederholter und deutlicher Aufforderung nicht, darf man frühestens nach 30 Minuten gehen. Man sollte allerdings seine Kontaktdaten hinterlassen, um danach keinen rechtlichen Ärger zu riskieren. Da man die Wartezeit später gegebenenfalls beweisen muss, sollte das zudem unter Zeugen geschehen. Denn zahlen muss man die Rechnung trotzdem, wenn der Wirt das Geld verlangt. Mehrkosten für den Rechnungsversand oder gar wegen verspäteter Zahlung sind allerdings nicht zu begleichen.

Quelle:
https://www.anwalt.de/rechtstipps/-wichtige-rechtsfragen-im-restaurant-darf-man-gehen-ohne-zu-bezahlen-und-mehr_080685.html

Du musst deine Rechnung bezahlen, unabhängig davon, wie lange du warten musst. Wenn keiner der Mitarbeiter zu deinem Tisch kommt, gehe persönlich auf Einen zu oder begebe dich zum Empfang. Es liegt auch im Interesse des Restaurants, dass es eine Bezahlung für das servierte Essen erhält.

Nach 45 Minuten durfte ich immer noch nicht bezahlen. Für mich ist eine so lange Wartezeit Nötigung und ich gehöre nicht zu den Menschen die sich nötigen lassen. Mit welchem Recht nimmt ein Gastwirt sich das reicht heraus seine Kunden so lange warten zu lassen? Früher hieß es, der Kunde ist König. Heute heißt es wohl, der Kunde ist ein Trottel.

1

Wenn niemand auf Deine Aufforderung reagiert, kannst Du immer noch zur Theke oder zum Ober selbst gehen und sagen, dass Du zahlen möchtest. Das Restaurant ohne Bezahlung zu verlassen ist eine Straftat (Betrug).

Ohne bezahlen zu verlassen ist eine Straftat. Wenn Du mehrmals um die Rechnung gebeten hast und das auch zur Kenntnis genommen wurde, jedoch keiner Deiner Bitte nachgekommen ist, kannst Du Deine Adresse (am besten unter Zeugen (Tischnachbarn) ) hinterlassen, damit Dir die Rechnung zugesandt werden kann, so kannst Du die Rechnung trotzdem begleichen.

Was möchtest Du wissen?