wie lange muss ich einen Fleischkäse backen und auf wie viel grad?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Es kommt natürlich darauf an, wie groß die Schale ist, sprich wieviel Gramm die Aufbacken möchtest.

  2. Schale mit 750 Gramm bei Umluft 75 Min. bei 150°

  3. Schale mit 1500 Gramm bei Umluft 90 Min. bei 150°.

  4. So ist der Fleisch-/Leberkäse innen total saftig und hat eine schöne dunkle Haube.

  5. Solltest Du die Haube dunkler haben wollen, ist es kein Problem 5-10 Min. zur normalen Gar-/Backzeit hinzuzugeben.

  6. So mache ich meinen Fleischkäse seit vielen Jahren und er wird immer super lecker. Die Angaben habe ich mir vom Metzger geholt, als ich das erste Mal einen zum Selbstbacken holte.

  7. Wenn Du eine größere Schale hast, einfach die Garzeit hochrechnen.

  8. Gutes Gelingen und guten Appetit.

Wie man einen Leberkäse gescheit zubereitet, wird hier auch nochmal erklärt:

http://www.gutefrage.net/video/leberkaese-im-backofen-zubereiten

Für ca. 500 g rechnet man bei 170° ca. 45 - 50 Min. In den Backofen stellt man dazu eine große Kaffeetasse mit Wasser. Das ergibt dann eine schöne Kruste. Wenn man ein größeres Stück, wie z. B. 1 kg backen will, sollte man die erste halbe Stunde bei 190° anbacken und nach einer halben Stunde runterschalten auf 150° und den "Leberkäse" ca. noch 1 Std. im Backofen lassen. Die Tasse mit Wasser natürlich nicht vergessen. Holzstäbchenprobe ist natürlich ein MUSS!. Sollte noch flüssiger Teig dran hängen, dann bitte noch ca. 10 - 15 Min. zugeben.

Was möchtest Du wissen?