Wie lange müssen hasenbabys bei ihrer mutter bleiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kennst Dich doch aus, zumindest schreibst Du das doch immer.

Du wolltest Deine Kaninchen unbedingt vermehren, dabei haben wir Dir davon abgeraten.

Nun hattest Du einige Wochen Zeit, Dich besser zu informieren. Das hast Du (leider) nicht getan.

http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html

Bis etwa zur 10. Woche sollten sie bei der Mutter bleiben. Die Rammler müssen dann auch von den Weibchen getrennt werden, sonst bekommst Du bald noch mehr Nachwuchs.

Eventuell ist das Muttertier auch schon wieder trächtig. Hast Du den Rammler denn aus dem Gehege genommen? seufz*

Was passiert nun mit den Tieren? Hast Du den Platz? Hast Du das Geld, die Tiere kastrieren und impfen zu lassen?

ja den rammler hab ich schon herausgenommen :g:wir haben schon einen netten hasenstall für die kleinen gebaut !

0
@quietscheratsch

solche Leute hier regen mich einfach auf!!!!!!!!! Ihr denkt, nur weil ihr Hasenfreaks seid, könnt ihr andere User einfach so an***einsen? ER lernt doch noch, und muss seine Erfahrungen machen, ach wenn am afang nicht alles glatt leuft. VLG. NIKLAS

1

Quietscheratschs Beitrag sagt im Grunde schon alles.

10-12 Wochen sind das Minimum, um den Tieren ein traumatisches Jugenderlebnis zu ersparen. Dass 6-8 Wochen alte Kaninchen noch süßer und kindlicher aussehen und bereits ohne Muttermilch auskommen, ist kein Grund, sie von der Mutter wegzureißen. Ein 12-jähriges Kind kann auch ohne Eltern leben, schön ist aber was anderes...

10 Wochen sind gut wir haben unserre mit 12 Wochen geholt

Was möchtest Du wissen?