wie lange kommt ein mensch ohne essen aus?

15 Antworten

Ich habe jetzt seit ein paar tagen auch nichts mehr gegessen, nur vor kurzem hat mir meiner Mum Reis angeboten & dann hab ich eine Gabel gegessen und auf einmal war mir kotzübel und komischer Weise wenn ich nur an Essen denke oder jmd davon redet wird mir sau übel, ich versuche am Tag min. ein Apfel oder so zu essen ohne das mir gleich schlecht wird.

das problem hab ich auch. ich hab auch nie hunger und schon wenn ich an essen denke wird mir schlecht.. gegessen habe ich jetzt glaub ich seit 4-5 tagen nicht mehr.. fühl mich nicht mal anders.. ich denke das kann man sehr lange aushalten.

2

Hängt davon ab, wieviel man auf den Rippen hat und vom Klima. Eventuell auch davon, ob du genügend Mineralstoffe auf nehmen kannst.

Ohne Essen geht sehr lange.

Die Menschen, die sich von Lichtnahrung ernähren, und da gibt es tatsächlich welche davon, kommen ganz ohne feste Nahrung aus.

Trinken muss jeder, auch wenn man darauf zur Not auch ein paar Tage verzichten kann.

Gar nicht verzichten können wir auf das Atmen - das geht nicht mal 10 Minuten

Lichtnahrung gibts beim Menschen aber nicht ... der betreibt ja keine Photosynthese.

1
@Mismid

aber irgendwie muss das gehen, angeblich gibt es allein in Deutschland etwa 3000 Menschen, die sich nur von Licht ernähren. Und wenn du dein eigenes Blut im Dunkelfeldmikroskop anschaust erkennst du sogenannteBionden (?hoffe, die heissen so), die tatsächlich leuchten.

Und dann wäre noch Professor Popp, der dazu ganz viel geforscht hat und auch ziemlich grosse Anerkennung bekommen hat...

1

Also aufgrund meiner Thesen zum bevorstehendem Geldsystemcrash und den globalen Folgen, werde ich ja selbst regelmäßig als Spinner oder Verschwörungstheoretiker bezeichnet, aber an diese komische Lichtnahrung zu glauben ist wirklich sowas von naiv.

Es gab mal einen Versuch wo man so einen Mann der behauptete nur von Licht zu leben im Krankenhaus überwacht hat. In der Zeit in der er also nichts außer Licht "gegessen" hat, hat er mehrere Kilo abgenommen. Da er aber behauptete das seit mehreren Jahren zu machen, müsste er schon längst tot sein da sein Gewicht in der Theorie die 0kg schon längst unterschritten hätte.

Vielleicht sollte man nicht alles glauben was man irgendwo hört oder liest..

1

Es geht ca. 3 - 4 Wochen ohne Nahrung. Dann muss man jedoch trinken, ansonsten trocknet der Körper aus.

Ich glaube, so ungefähr 4 bis 6 Wochen. Aber Du musst ausreichend trinken! Zur Zeit ernähre ich mich durch emotionalen Stress von meist nur einer "5-Minuten-Terrine" am Tag. Das geht seit ca. 6 Wochen so. Ich habe auch schon über 10 Kilo abgenommen. Aber ich bin überzeugt, das hole ich, wenn es mir besser geht ganz schnell wieder auf. Zum Abnehmen ist so eine Null-Diät sicher nicht geeignet!

Was möchtest Du wissen?