Wie lange kann man sein Handy behalten?

14 Antworten

Du kannst es solange behalten, bis es Kaputt ist. Das kann 2 jahre sein, das können aber auch 4 oder 6 Jahre sein. je nachdem wie pfleglich du mit dem Gerät umgehst.

Allerdings ist es nunmal ein kleiner Computer und je nachdem, was du machst, kann es auch gut sein, das die Leistung dir irgendwann nicht mher genügt, das es keine Updates mehr bekommt, das es nicht mehr Compatiebel mit den neusten Apps ist.

Ob und wann du dir ein neues Handy zulegst ist also davon abhängig, was du für dich selber brauchst

Meiner Meinung nach braucht man nicht sofort ein neues Handy. Viele Leute benutzen ein Smartphone viele Jahre und oft sogar bis es kaputt ist. Dies ist meiner Meinung nach das Beste was man tun kann.

Also bis jetzt habe ich immer ein neues gekauft, wenn ich das alte nicht mehr benutzen konnte, weil es einfach nur noch für den Eimer war.Es gibt aber auch Leute die iwie immer das neuste Handy kaufen(Idk why) aber ich finde sowas total unnötig. Solange man das alte noch mag und kein neues braucht, muss man nicht aller 2jahre ein neues kaufen.
-thuwu

Behalten können, bis es defekt ist und Reparatur sich nicht mehr lohn.

Behalten wollen ... das ist sehr individuell. Manche werden schon nervös, wenn Info's über ein neues Modell publik werden und fiebern dem entgegen, gleichgültig was es kosten wird.

2 Jahre ist Standard wenn man immer das neueste OS haben möchte,

sicherheitspatch wird aber zwischen 3 und 4 Jahren verteilt (kommt auf model und hersteller an)

wenn man also kein Wert legt auf immer die neueste OS version und neue Funktionen legt dann reicht bei highend smartphones 4 Jahre und bei mittelklasse 3 jahre

Was möchtest Du wissen?