Wie lange ist Pfeffer haltbar?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solltes mal dran riechen. Pfeffer ist ja nicht nur scharf sondern aromatisch. Wenn der Pfeffer nur noch Schärfe hat und gemahlen nur noch graues, scharfes Pulver ist, ist der "Witz" dahin. Deine Entscheidung, ob Du "scharf" oder Scharf und lecker Aroma" willst. Schlecht oder gesundheitsschädlich ist da gar nichts.

Im Prinzip geht nur der geschmacvk flöten.

Also keine Sorge.

ich hab früher in diversen WG gewohnt.. rein aus Erfahrung würde ich so was erstmal direkt bei Einzug wechseln.

Im Müsli einer Vorgängerin entdeckten wir mal eher zufällig Mottenlarven.

ich war ganz froh,d ass ich das sah, bevor ich die heiße Milch in den Teller goss.... (wär auch nichts passiert, abern unappetittlich ist das schon sehr ziemlich doll, oder?)

Pfeffer verliert ca. ab 4 Jahren den Geschmack. Schlecht wird er aber wahrscheinlich nie.

Was möchtest Du wissen?