Wie lange ist eine Erzählung denn genau?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also das sagt dir in der freien Schriftsteller-Wildnis da draußen dein Verleger bzw dein Lektor, und du fragst dann evt, wie der Fleischer beim Goulasch, darf auch n bißchen mehr sein?

Aber im Schulhaus, da sagt dir das dein Lehrer. Manche wollen, daß du 6, 7 Seiten schreibst. Und manche Deutschlehrer - wahrscheinlich die meisten - haben kein Bock, 200 Seiten Schüler-Schmarrn lesen und korrigieren zu müssen, und die limitieren dann deine Ergüsse auf 3 DIN-A4-Seiten.

Mußt also dein Deutsch-Lehrer fragen, was die Unter- und Obergrenze ist für ihn, und sagst, du hättest Einfälle für nen Fortsetzungsroman, willst ihn aber nicht überfordern  :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von odublack
18.11.2016, 18:09

Es ist ja als Hausaufgabe bis Montag auf. Dementsprechend habe ich leider keine Möglichkeit ihn diesbezüglich zu befragen.

Gibt es da nicht eine etwaige Grenze?

Ich denke nicht, dass unser Thema Stoff für einen Fortsetzungsroman bietet xD

1
Kommentar von Veilchen48
19.11.2016, 14:29

...


und sagst, du hättest Einfälle für nen Fortsetzungsroman, willst ihn aber nicht überfordern  :D

ha ha ha















1

Was möchtest Du wissen?