Wie lange habt ihr für den Führerschein gebraucht?

Das Ergebnis basiert auf 36 Abstimmungen

3 Monate 61%
ca. 6 Monate 22%
ca. 1 Jahr 8%
länger 8%

32 Antworten

war 1964 ... glaube 2 Wochen, 4 Autofahrstunden, 3 mit Motorrad, dann hat mich der Fahrlehrer in die Prüfung geschickt.

Zum Vergleich: Damals kostete eine Fahrstunde (mit Fahrlehrer) im damals neuen NSU Prinz 1000 ganze 15 Mark (DM).

Ein orangefarbener NSU Prinz war das erste Auto von meinem Mann und mir, ich erinnere mich unheimlich gerne an diese Zeit zurück, das war 1977.

0
ca. 6 Monate

Nach Absolvierung der Theoriestunden habe ich ohne Probleme die theoretische Prüfung geschafft, bei der Praxis sah es da schon anders aus, war immer viel zu nervös, ( meine Prüfungen ein einziges Deasaster ), meine Fahrleistungen hingen immer von meinem psychischen Befinden ab, aber letztendlich habe ich, und dafür muß ich meinem Fahrlehrer für seine unerschöpfliche Geduld und Zusprache danken, die praktische Prüfung doch noch geschafft.

Also, gib nicht auf, dran bleiben, Du wirst es schaffen, viel Glück...

ca. 6 Monate

Und habe seit neuesten nen Führerschein :)

3 Monate

Bei mir waren es 4 Monate, weil der Fahrlehrer so viel zu tun hatte.

3 Monate

Früher gings schneller als heute. Habe ca. 1 Monat gebraucht.

Was möchtest Du wissen?