Wie lange dauert die Blutung mit Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Blutung kann bei jedem unterschiedlich lang sein. Es kann auch sein, dass man sie weniger hat und ohne Schmerzen, deshalb nimmt man sie auch in vielen fällen... weil sie die Periode in den meisten Fällen angenehmer macht. Bei mir war das auch so, keine Sorge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
02.02.2017, 07:58

Unter Pilleneinnahme hat man keine Periode.

0
Kommentar von Esme5
02.02.2017, 15:48

stimmt nicht, natürlich kann man eine periode haben auch wenn man die Pille nimmt! Kommt selten vor, dass man KEINE hat

0
Kommentar von Esme5
02.02.2017, 15:52

Natürlich in der Pillenpause, ganz klar

0

Die Abbruchblutung (keine Periode!) die (wenn überhaupt) in der Pillenpause eintritt, wird lediglich durch den Hormonentzug erzeugt. Sie besitzt damit keinerlei Aussagekraft. Dies betrifft u.a. den Zeitpunkt des Einsetzens, Farbe, Konsistenz, Dauer, Stärke, usw. ... Auch ein Ausbleiben der Blutung ist jederzeit möglich.

Eine gewünschte und mögliche Nebenwirkung der Pille ist u.a. eine leichtere Blutung und die Verringerung der Regelschmerzen.

Da aber sowohl die Pause als auch die Blutung völlig unnötig sind und keinerlei medizinischen Zweck erfüllen wird heutzutage schon von vielen Ärzten vermehrt zum Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) und von der Pause abgeraten.

Der Langzeitzyklus ist zudem meist verträglicher und der Empfängnisschutz wird erhöht.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann normal sein, muss aber nicht.

Aber gibt auch Frauen, die dann nahezu gar keine Blutung mehr haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?