Wie lange braucht selbstgemachtes Eis zum einfrieren?

4 Antworten

Über Nacht wird es durchgefroren sein.

Du wirst aber wenig Freude daran haben. Wenn die Masse ohne Bewegung einfriert, bilden sich lange Eiskristallnadeln, die den Genuss deutlich schmälern.

Nicht umsonst gibt es Eismaschinen, die die Masse beim Gefrieren ständig rühren.  Nur so wird es cremig und sahnig, wie man sich Eis vorstellt.

Habe es mit einem Eispulver von Dr. Oetker gemacht.. da stand dass man es mit dem Mixer anrührt und dann einfriert.

0
@freshairbubble

Das habe ich noch nicht probiert. Dann hoffe ich mal, dass Dr. Oetker das Problem mit den Eisnadeln im Griff hat.

Guten Appetit.

0

Einige Stunden.Den genauen Zeitpunkt kannste nicht bestimmen,da Faktoren wie Gefrierleistung,Gefriermenge und z.B.der Fettanteil im Eis hierfür relevant sind.

Friert es mit höherem oder geringerem Fettanteil schneller?

1
@freshairbubble

Ohne Fett,Wassereis am schnellsten.Mit Fettanteil langsamer.Konsistenz wird auch nicht so fest.Geschmacklich ist es besser nicht steinhart zu frieren,bzw.vor dem Verzehr kurze Zeit bei Raumtemperatur zu lagern.

1

Brauchst Du ´s denn heute noch? Bis morgen früh ´ ist´s bestimmt duchrchgefroe´ren!

Was möchtest Du wissen?