Wie Lang sollte eine STellungnahme sein? ist die ok?

3 Antworten

Du wirst in dieser Stellungnahme nur an einer einzigen Stelle wirklich konkret, nämlich da, wo es um Deine persönliche Lesegeschwindigkeit geht - und genau das ist eine völlig irrelevante Information.

Wir erfahren nichts über den Inhalt des Buchs, wissen nicht, mit welchen Büchern Du es vergleichst, um es als "anders" zu bezeichnen, wissen nicht, worin die Andersartigkeit besteht. Wir wissen nicht, was genau Dir an dem Buch gefallen hat: Der Schreibstil, die Handlung, plastische Schilderungen oder sonst etwas.

So leid es mir tut - Thema verfehlt. Es kommt nicht darauf an zu beschreiben, wie Du Dich durch den Lesestoff gewühlt hast, sondern darauf, welche Entwicklung und welche Aussage das Buch trifft und wie Du selbst dies auf Deinem Erfarungshorizont gewichtest und bewertest.

hi! das ist wirklich gut. :)

noch besser wär es,wenn du zum beispiel genau schreibst,WAS schwer zu verstehen war und woran das vermutlich liegen mag. oder zum beispiel kannst du noch schreiben WAS du interessant findest und WARUM.

ansonsten:daumen hoch!

24hoursMina

Danke für Die Tips =) ich werds umschreiben und dann dir schreiben ok? :)

0

Was möchtest Du wissen?