Wie kriegt meine eine eigene Unterschrift?

5 Antworten

Das entwickelt sich im Laufe der Zeit. Wenn du viel unterschreiben musst, verändert sich deine Unterschrift auch noch mal, sie wird immer "flacher", soll heissen: weniger ausgeprägt. Deswegen haben Ärzte auch meist nur einen ganz kurzen Schnörkel als Unterschrift.

Da gibt es keine Regeln. Die eine unterschreiben einfach mit Vor und Nachnahmen, die andere z.B. erste Buchstabe des Vornamens Punkt Nachname, Aber du kanst dir deine Unterschrift frei gestallten. Dein Nachname soll jedoch ganz, oder wenigstens ein Teil dafon vorkommen. Muss auch nicht unbedingt lesbar sein. Einfach ausdenken und üben

Das kommt meist irgendwann von alleine. Bei mir zumindest ;)

Was möchtest Du wissen?