Wie kriegt man Blutflecken raus?

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest es auch versuchen mit einer Zahnbürste (feucht) in Backpulver tunken und dann den Fleck einreiben... könnte funktionieren... Oder eine von den FleckenTeufeln aus der DM nehmen.... Meine Kollegin schwört auf die ....

Wenn es schon alte , eingetrocknete Blutflecken sind, wird es schwierig.

Versuche es mal vorsichtig mit Dan Klorix abzutupfen,,,,kurz wirken lassen und mit warmen Wasser gut ausreiben......


NyanNyan 
Beitragsersteller
 18.10.2011, 18:43

Dan Klorix? :o Hab ich nicht.

0
BEAFEE  18.10.2011, 18:50
@NyanNyan

Domestos ??

Ansonsten versuch mal aus Backpulver und etwas Wasser einen Brei anzurühren........das einwirken lassen !!!

0

Wie wärs mit Wasser? Oder Shampoo scheint anscheinend auch zu funktionieren.


NyanNyan 
Beitragsersteller
 18.10.2011, 18:42

Werd' ich gleich mal ausprobieren mit Shampoo

0
Maino  18.10.2011, 18:44
@NyanNyan

Auch ne Idee wär mit Aspirin die Wirkungsweise von Aspirin beruht ja auch auf der Blutverdünnung, vielleicht bringts was ^^

Ohje dein Bett sieht wahrscheinlich nacher schlimmer aus wie vorher mit meinen Tips :)

0
xSamx  18.10.2011, 18:46
@NyanNyan

bloß nich! Du hast dann da immer wieder den Schaum und bis das Produkt dann komplett raus ist, dauert, ätzend!

0
NyanNyan 
Beitragsersteller
 18.10.2011, 18:50
@xSamx

Schlimmer kanns doch eh nicht mehr werden xDD

0
NyanNyan 
Beitragsersteller
 18.10.2011, 18:41

Hab ich schon ausprobiert mit kaltem Wasser, aber er ist immernoch da o.o

0

Im besten Fall einfach nur mit kaltem Wasser. Noch besser ist es, wenn er noch nicht festgetrocknet ist.

vlg. :)

Versuche es mal mit Vanish - ist zwar kein Hausmittel aber das geht.