Wie kriege ich Schimmel von den Fugen aus den Duschräumen weg?

12 Antworten

Hallo, Schimmel von den Fugen bekommt man am besten mit chlorhaltigem Schimmelspray weg. Das Chlor im Schimmelspray desinfiziert und bleicht gleichzeitig den Fruchtkörper des Schimmels aus, so das die Fuge wieder hell wird. Allerdings sollte man auch beachten, Silikonfugen altern (sie bekommen kleine Risse und werden spröde) dadurch hat es der Schimmel leichter. Deshalb sollte man bei wiederkehrendem Schimmel die Silikonfuge entfernen und erneuern. Es gibt spezielles Silikon, welches eine schimmelhemmende Eigenschaft besitzt.

  1. Zuert einmal eine Regel: Je dunkler der Schimmel, desto gefährlicher. 2. Bei Silikonfuge bleibt Dir nur die Erneuerung der Fuge. 3. Schimmel: Zuersteinmal muss mann wissen, dass Schimmel in der Lage ist, sich seinen leicht sauren Untergrund selbst herzustellen, d. h. mit basischen Reinigungsprodukten kannst du nichts erreichen. Ergebnis: Es muss ein übersaurer Untergrund hergestellt werden (Essig und Zitronensäure reichen nicht!). Das preiswerteste Schimmelmittel ist Acetylsalicylsäure im Volksmund auch ASPIRIN genannt. Tabletten z. B. von ASS (ohne Vitamin C und viel preiswerter) in einen Mörser zermalen. Dieses Pulver solange in Alkohol (Brennspiritus o. ä. einrühren bis sich nichts mehr auflöst und dann mit einem Schwamm die verpilzten Stellen betupfen. Dann kannst Du beobachten wie der Schimmel "verbrennt". Dies solltest Du so lange wiederholen, bis der Schimmel kaputt ist (er verblasst völlig). Danach die Stelle reinigen. An sonsten die Dusche sofort nach dem Duschen trockenreiben (auch die Fugen) und Bad gut lüften und heizen. Dann kommt der Schimmel nicht wieder, bzw. Du hast ja dann das Rezept des Schimmelvernichters.

Das Rezept kannte ich noch nicht.Danke für den Tipp. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren. 

0

Silikonfugen sollten erneuert werden. Wichtig dabei ist das desinfizieren unter der Fuge vor dem Neuverfugen. Fest verfugte Fugen können mit Isopropylalkohol und einer Bürste gereinigt werden, es werden jedoch Verfärbungen bleiben. Diese gehen in der Regel mit Chlorhaltigen Schimmelentfernern auch weg, allerdings unbedingt auf Atemschutz achten.

Bitte NICHT mit Essig reinigen, das hilft zwar im ersten Moment, ist danach aber ein guter Nährboden für neuen Schimmel. Evtl. sind diese alten Fugen zu tief, so dass sie vielleicht auch erneuert werden sollten. Dann nach dem Duschen am besten mit einem Gummiabzieher die Fliesen und Fugen kurz trocknen, so, dass keine Feuchtigkeit auf den Fugenrändern "stehen" bleibt.

Für die Silikonfugen fungizides Silikon verwenden.

Mit warmen Essigwasser einweichen,klar abspülen und bei Bedarf wiederholen.Viel Glück dabei!

mit mellerud duschkabinenreiniger. gibts in hagebaumarkt

Was möchtest Du wissen?