Schimmel an Fugen zwischen Fliesen selbst entfernen?

 - (Schimmel, Bad, Fliesen)  - (Schimmel, Bad, Fliesen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mit dem richitgen Equipment ist das möglich. Optimal wäre es, wenn man die Fugen mithilfe eines Multitools komplett rauskratzt und dann neuen Mörtel einarbeitet. Diese Geräte kann man sich mit Glück im Baumarkt leihen.

Die anderen Möglichkeiten der Schimmelbekämpfung mit Fugenbürste, Natron, Salmiakgeist etc. sind leider nicht langfristig, können aber gut vom Laien durchgeführt werden.

Hier z.B. kann man lesen, wie man genau vorgehen kann bei Schimmel in den Fliesenfugen:

hausliebe.de/schimmel-entfernen-waende-fenster-und-dusche/

schimmel lässt sich leicht mit spiritus entfernen.nur so wie die fugen aussehen solltest sie auskratzen und erneuern

Die Fugen sind mit Silikon abgedichtet. Normalerweise macht man das nur in den Ecken und nicht bei jeder Fliese. Du musst das alte auskratzen und die Fugen mit neuem abdichten. 
Das muss ich bei meiner Dusche alle 6 bis 7 Jahre machen. 

Ich würde es mit dem Dampfreiniger versuchen. Wenn dann der oberflächliche Schimmel entfernt ist, müssten die Fugen ausgebessert werden damit die Fläche nicht mehr so rissig und rau ist. Sonst schimmelt es gleich wieder fröhlich weiter.

Material und Informationen zum Ausbessern bekommst du sicher in deinem Baumarkt.

Mit Alkohol aus der Apotheke.

Alternativ mit Chlorreiniger, dabei aber Handschuhe anziehen und bei guter Belüftung arbeiten...

spiritus ist alkohol und wesentlich günstiger wie der aus der apotheke

1

Was möchtest Du wissen?