Wie komme ich zu den ersten 100 Follower?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

-Benutze Hashtags, du kannst maximal 30 benutzen

-Mach die Hashtags am besten auf englisch, hat größere Reichweite

-Benutze Hashtags, die weit verbreitet sind, die zu dem Bild passen und zu deinem ganzen Blog 

-Poste nicht zu viel, das könnte im Feed der Abonnenten lästig erscheinen, poste aber auch nicht zu selten, so verlieren sie das Interesse (Optimal Pro Tag/ pro 2 Tage 1 Bild)

-Mach Fotos, die einen interessieren könnten und versuche nicht zu viele verschiedene Themen einzubringen, da sich einige z.B. nur für das Eine und die anderen nur für das Andere interessieren

-Versuche die Themen im Gleichgewicht zu halten und von jedem was beizutragen, wenn deine Community verschiedene Interessen hat, z.B. Selfies, Fotografie, Kunst

-Um dich bekannt zu machen, musst du auch selber bisschen ackern, sprich geh auf einen Hashtag und like dann so viele Bilder wie möglich, optimal wäre es, wenn du Hashtags nimmst, die auch zu deinem Blog passen, da ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dich die Inhaber der Bilder, die du gelikt hast, deine Bilder liken oder dich sogar abonnieren, gute Chancen hast du auch, wenn du die Bilder von anderen Leuten kommentierst, heißt schließlich mehr, scrolle einfach mal in deiner Freizeit durch und nach 50 Likes bei einem Hashtag lade den Tagfeed neu, usw..

-Bau in deiner Beschreibung ein, was auf deinem Blog zu finden ist

-Hole dir die App Followers Insight, da hast du den besten Überblick und siehst, wer dir entfolgt, wann die beste Zeit für Posts ist, etc., sehr empfehlenswert

-Adde deine Freunde, diese werden das schließlich auch tun und du hast einen Anfang

-Schreib etwas in die Beschreibung des Bildes, zum Beispiel eine Frage an deine Abonnenten, damit machst du sie aufmerksam und sie werden kommentieren

-Solange dein Erfolg nicht zuu groß ist und du noch mitkommst, like den Leuten zurück, die deine Bilder gelikt haben, vielleicht kommts zum Spamliken

-"Bedanke" dich bei einem Abonnenten fürs Abonnieren, indem du bei ihm z.B. 6 Bilder likst und ein Kommentar dalässt

Lieferzeit123 08.08.2017, 23:54

vielen Dank!!! hast du vielleicht ein paar hashtag Ideen?

1
NicoleDressy1 11.08.2017, 00:44
@Lieferzeit123

kommt ganz drauf an was du so postest. Schau mal bei erfolgreichen Seiten vorbei die ungefähr das Selbe machen und was für Tags die benutzen :)

0

Posten und die richtigen Hashtags wählen. 

Ich habe mit meinen ersten 5 Bildern bereits 40 Follower generiert, was ein super Schnitt ist für den Beginn wie ich finde. Prozentual steigen sie auch pro Bild.

Mit den ersten 3 Bildern warens noch zwischen 15-17 Follower

2 Bilder später 40. Bin gespannt wie es weiter geht.

Lieferzeit123 08.08.2017, 11:35

welche hashtags kannst du mir empfehlen?

0
Rishek 08.08.2017, 11:39
@Lieferzeit123

Das musst du für dich selbst wissen. Ich kenn deine Inhalte nicht. 

Ich persönlich bin auf Aktive Nutzer aus, deswegen kommt bei mir auch kein Followforfollow oder Likeforfollow oder so einen Schrott rein.

Mein Ziel soll auch sein, ein Business Account irgendwann umzusetzten, was mir meinem Unternehmen auch was bringt. Deswegen werden Thematisch die Hashtags gewählt. 

Kleine Hilfe hierbei ist auch die App "TagsForLike". Ich kopiere die Listen nicht raus, sondern hole mir dort Inspiration, falls mir nichts mehr einfällt.

Nützlich ist es auch große Hashtags zu wählen. Andererseits aber auch seine eigenen Nieschen suchen. 

Testen, testen, testen. Macht meines erachtens am meisten Spaß. Kannst dir natürlich auch Follower kaufen aber für mich ist das nichts. Was bringen mit 10k Follower wenn davon nur 500 meine Bilder anschauen.

0

Guten Inhalt liefern.

Investiere ein paar Euro. Davon kannst du dir ganz schnell Follower kaufen

H3rrMann3lig 31.08.2017, 17:32

Völlig dämliche Idee. Man will ja echte Follower, die mit den Inhalten interagieren und nicht einfach nur Karteileichen. Die Zahl sieht dann zwar schön aus, sie bringen aber überhaupt gar nichts. 

Im Gegenteil, das schlechte Verhältnis von Followern zu Interaktionen führt zu Abstrafungen durch Instagram und die Beiträge werden seltener den echten Fans angezeigt.

0

Was möchtest Du wissen?