Wie können W-Lan und Handy strahlen durch Betonwände gesendet werden?

4 Antworten

naja in nem bunker wird dein handy versagen^^ und wenn dein router im keller steht, dein PC aber im 2.stock, ist die internetgeschwindigkeit, vor allem aber die downloadgeschwindigkeit, sehr begrenzt/eingeschränkt. das geht dann schon etwas langsamer ;-)

Nur ne Frage der Leistung und Antenne, dann klappts auch im Bunker mit dem Internet.

0
@Zephyros

ja, ankommen wird fast immer was, aber der viele beton (oder wie in anderen antworten steht: beton mit viel eisen) setzt die verbindungqualität schon herab.

0

Diese Strahlen sind elektromagnetische Wellen und die durchdringen auch Betonwände etc., soweit da nicht Eisen drin verbaut ist. Metall schirmt die Strahlung ab, es gibt extra Mu-Metall, das besonders gut für Abschirmungen geeignet ist. Betonwände, Mauern und Dachsteine lassen Strahlung passieren, aber dämpfen doch ein klein wenig.

das ist mal ne super frage.dh. das weiss niemand^^wer es weiss dem kauf ich ein eis. das reimt sichXD

W-Lan Router mit 3 Antennen, eine davon auswechseln?

Hallo,

ich hab einen TP Link TL-WR1043ND Router, der 3 Antennen hat. Ist es möglich 2 Antennen zu belassen, die dritte abzuschrauben und an diesen dritten Antennenausgang eine andere Antenne (anderes Fabrikat) anzuschrauben? Diese dritte Antenne soll eine Richtfunkantenne sein. Oder mach ich damit den Router kaputt wenn ich unterschiedliche Antennen an die drei Antennenanschlüsse anschließe?

...zur Frage

Keine Strahlenbelastung bei ausgeschaltetem Handy

Man hört und liest ja immer wieder, dass es keine Strahlenbelastung von einem Handy gibt, wenn es ausgeschalten ist. Allerdings kann ich mir das nicht so richtig vorstellen. Das Handy kann wohl keine Strahlen abgeben wenn es ausgeschalten ist, aber was ist mit den Sendemasten? Die strahlen ja eigentlich permanent? Oder wie muss man sich das technisch vorstellen?

...zur Frage

W-Lan Repeater mit oder ohne Lan-Anschluss?

Hallo,

ich habe von Kabel Deutschl. eine 100.000ner Leitung bekommen und eingerichtet. Der Router muss leider im Wohnzimmer stehen und mein Zimmer ist über den Flur durch 2 Betonwände davon getrennt. Wlan empfang ist trotzdem gut, jedoch kriege ich nur max. 15.000 (wenn mein pc direkt daneben steht 70.000 und mit Kabel 90.000-100.000). Von nem Freund hab ich den Tipp gekriegt das ein Repeater hilft. Er hat auch 100.000 und kriegt durch den Repeater 70.000 anstatt 15.000.

Nun meine Frage: Bringt es mehr wenn ich ein Repeater mit Lan-Anschluss kaufe oder ist da kein unterschied? (zum Beispiel Repeater OHNE Lan: 60.000-70.000 / Repeater MIT Lan 75.000) Würde es solche unterschiede zwischen Lan und Wlan geben oder nicht?

MfG

...zur Frage

Sind W-Lan oder Funk strahlen für das menschliche Gehirn gefährlich?

Hallo ,

meine Mutter meint dass die Strahlen der Geräte die man im Alltag benutzt (z..b. Handy, Laptop u.s.w) das menschliche Gehirn schädigen indem sie die Gehirnzellen töten? Stimmt diese Theorie wirklich oder will sie mich dazu bringen diese Sachen nicht mehr zu benutzen?

...zur Frage

Wie weit geht W-LAN und sind die Strahlen gefährlich?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar:

Wenn ich einen W-lan router bei mir im Keller instaliere habe ich dann in meinem Zimmer schätzungsweise 3-5m darüber noch w-lan empfang oder kommt das durch die Decke nicht durch?

2. Frage:

Sind die Strahlen gefährlich?

weil meine Mutter sich bei jeglichem bischen Strahlung (Handy...) sich beschwert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?