wie kocht man guten reis (und keinen pamps)?

12 Antworten

Ich koche meinen Reis in der Mikro. 250g Reis, 500ml Wasser, 1 Teelöffel Salz, 1 Stückchen Butter.

Alle Zutaten in eine Servierschüssel, ab in die Mikro. Bei höchster Temperatur 10 Minuten garen. Dann 20 Minuten bei Auftaustufe (240 Grad) quellen lassen. Fertig! Leckerer körniger Reis!!

Das Reis lose sein muss ist eine üble Marketing Kampagne von Onkel Ben`s gewesen die völlig unsinnig ist!Wer will Reiskörner einzeln essen.Ein wenig kleben muss Reis ansonsten ist es ein Zeichen davon das, das meiste an guten Nährstoffen im Ausguss gelandet ist.

Ich mache ihn meist so :Kurz in wenig Gutem Öl an braten und dann mit Wasser (Verhältnis 1T. Reis:2 Teile Wasser)ablöschen und Salzen und oder Würzen .Kurz aufkochen und dann 15-20 Minuten ziehen lassen bis das Wasser weg ist dann auflockern und servieren.Auf die art ist der Reis weder zu Pampig noch hat er viel verloren.

LG Sikas

danke. also sollte reis immer etwas klumpen? daß mit dem anbraten in öl, das habe ich auch schon mal irgendwo gehört. das werde ich auf jeden fall ausprobieren.

vielen, vielen lieben dank für eure guten reis-koch-tipps.! jetzt wird mein reis bestimmt besser.

0
@gartenfee

Beim anbraten Kannst du auch warten bis ein Großteil aufgepoppt ist dann wird er noch bessere nur muss man dabei bleiben das er nicht anbrennt.Wenn mann dann das Wasser zugibt kocht es in wenigen Sekunden auf!

0

Wenn der Reis nicht kleben soll, dann must du ihn vor dem Kochen ca. 5 Min. wässern, um die Leimstoffe heraus zu lösen. Anschließend durch ein Sieb abgießen. Das Wasservolumen sollte doppelt so groß sein wie das Reisvolumen: Also 1 Tasse Reis, 2 Tassen kaltes Wasser. Das Ganze im zugedeckten Topf aufkochen, dann die Elektroherdplatte abschalten und ziehen lassen, bis das Wasser vollständig vom Reis aufgenommen wurde (ca. 20 Min.). Ein Esslöffel Oliveböl im Kochwasser verpasst den Reiskörnern ein "Coating", das, ähnlich wie bei Nudeln, ein Zusammenklumpen verhindert. Gelegentliches Umrühren hilft ein Ansetzen des Reises am Topfboden zu vermeiden.

vielen dank für deine tipps. wässern werde ich mal machen. verhältnis wasser: reis mache ich so, wie du beschreibst. olivenöl gebe ich meistens auch zu. habe keinen elektro- sondern gasherd. da laß ich es aber auch aufkochen und dann ziehen auf kleinster flamme. umrühren mache ich auch. dann abgießen, noch mal wässern. klebt aber trotzdem.

aber ich habe hier jetzt einige tipps bekommen, das mit dem kalt ins kalte wasser geben, wässern vor dem kochen und daß es am bsamatireis liegen könnte...

vielen dank euch allen.

0

Warum sprudelt das Wasser beim Reis kochen über?

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand von euch dieses Phänomen erklären: Wenn ich Reis koche (Kochbeutelreis), sprudelt mir das Wasser immer über den Topfrand, wenn ich Nudeln koche, passiert jedoch gar nichts, obwohl derselbe Topf mit derselben Menge Wasser benutzt wird und beide Male Salz drin ist.

Ich koche das Wasser auf höchster Stufe (9) auf, und egal, ob ich auf 6 oder 7 zurückschalte oder es auf höchster Stufe lasse, beim Reis sprudelt das Wasser immer über. Wenn ich es kleiner als 6 stelle, hört das Wasser nach kurzer Zeit auf zu kochen...

Also warum sprudelt es überhaupt über, und warum nur beim Reis, jedoch nicht bei den Nudeln?

Übrigens, Öl ins Wasser zu geben hat auch nicht geholfen!

Bin mal gespannt auf eure Antworten... :-)

...zur Frage

wie bekommt man reis so gut hin, wie aus den Uncle Bens packungen?

wie und mit was sollte man reis kochen damit der ebenfalls so lecker "mediterran" und würzig schmeckt? Ich bekomm das nie so hin. Der Reis wird bei mir immer nur so weich und klebrig... Geschmackslos...

...zur Frage

Basmatireis im Kochtopf - wie viel Wasser brauche ich?

Wenn ich Basmatireis koche, ist das Wasser so schnell weg, die Folge: mein Reis brennt an. Nehme ich zu viel Wasser, schmeckt der Reis wässrig. Wie viel Wasser brauche ich für wie viel Reis? Ich nehme den Basmati Reis von Oryza mit Wildreis gemischt.

...zur Frage

Sollte man Reis waschen - wie, warum?

Ich habe Sushi-Reis gekauft. Auf der Packung steht, man solle den Reis gründlich waschen. Ich habe noch nie Reis gewaschen. Was soll das? Warum? Was passiert, wenn man es nicht macht? Gilt das nur für Sushi-Reis oder für jeden? Und wie macht man das überhaupt?

...zur Frage

Roh Reis essen?

Kann man ungekocht Reis zu sich nehmen ?Wollte fragen weil ich in letzter Zeit mehr Kohlenhydrate zu mir nehmen muss (Körperliche Probleme) Und ich sehr wenig Zeit zum kochen habe ... Oder kennt jemand einen guten Trick Reis zu kochen

...zur Frage

Wie lange hält Reis?

Hallo.

Es ist so: Heute wollte ich Reis kochen. Als ich den Reis gesucht habe, fand ich noch eine original verpackte, ungeöffnete Packung Reis, welche jedoch im Jahr 2011 abgelaufen ist. Wie lange hält Reis? Kann ich den Reis ohne Bedenken nutzen? Wie merkt man, ob ein Reis "schlecht" ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?