Wie kann man eine Freundschaft adäquat beenden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zwei Möglichkeiten: Es liegt Dir mehr an der Freundschaft wie Du Dir eingestehst.Du siehst die Schuld bei der Freundin,in der Hauptsache.Führe mit der Person ein intensives,angenehmes Gespräch in entspannter Atmosphäre.Du könntest jemand die Augen öffnen.

Du möchtest das nicht mehr erörtern,bist zu enttäuscht und meldest Dich einfach nicht mehr.Käme er persönlich..entschuldigt sich....könntest Du doch noch den obigen Punkt beackern.Oky?

Beste Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mindesten
25.11.2015, 14:33

Eins weiß ich sicher: Mir lag mehr an der Freundschaft als ihm. Aber nachher ist man immer schlauer, ist ja allseits bekannt. 

1

Freunde sind auch in schwierigen Situationen für einen da.
Wenn er nichts mehr mit dir zu tun haben will, sprich ihn darauf an. Er soll es dir direkt sagen. Andernfalls solltet ihr mal über das Problem ausführlich sprechen. Er merkt scheinbar nicht, dass da was nicht stimmt.
Und wenn r ohnehin nicht mehr mit dir kommuniziert, brauch auch nichts beendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo *****,

wir hatten paar gute Zeiten miteinander, paar echt coole Abende, aber unsere Freundschaft so wie sie momentan ist weiter zuführen hat einfach keinen Sinn mehr. Ich brauche Freunde auf die ich zählen kann und die mir den selben Respekt entgegen bringen wie ich Ihnen. Ich wünsche dir viel Glück mit **** und noch ein schönes Leben.

******

Keine Ahnung so in etwa  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm Ehrlich und Klar, was Sache ist und warum du die Freundschaften beenden möchtest.

Scheint zwar Hart zu wirken und das ist es auch, aber warum etwas Schön reden was nicht schön ist?

Ich glaub er kann mit einer Ehrlichen und Aufrichtigen "Kündigung" der Freundschaft mehr Anfangen als wenn du ihm Honig um den Mund schmierst und dich da irgendwie versuchst raus zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Zitat. "Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein."

Und der Zusatz: "Du hast vergessen, wer deine Freunde sind. Und deshalb bist du kein Freund mehr. Schade!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Kontakt langsam ausschweifen lassen. Nicht mehr melden, nicht zurückschreiben und wenn dann das Warum? kommt, dann erklären :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mindesten
25.11.2015, 14:32

Danke, ich sehe dass auch als die einzige Möglichkeit an, die für beide Seiten angemessen ist. 

1

ich würde da garnichts aktiv machen einfach nicht mehr melden und wenn er was willst halt freundlich ablehen und es ihm bei der gelegenheit sagen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?