Wie kann man eine Frau zum absoluten Höhepunkt bringen, wenn man kein Riesending hat?

13 Antworten

Auch wenn es die meisten Männer in ihrem Pornofilm-genährten Penetrationswahn nicht wahrhaben wollen: Die Größe ihres "Dings" ist für das Vergnügen einer Frau nicht der entscheidende Faktor!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" (vor allem aus Sicht der Frau) nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird. Glaube nicht Du müsstest ihr beweisen, was für ein "toller Hecht" Du seist in dem Du sie so schnell wie möglich besteigst um sie dann "richtig weg zu knallen".

Da die meisten Frauen beim "guten alten rein-raus-Spiel" ohnehin nur selten kommen, solltest Du die richtige Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren: Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. 

Der Schlüssel zum Orgasmus einer Frau ist also nicht das "Reinstecken", sondern der Kitzler - und diesen verwöhnst Du am besten mit Finger oder Zunge.  Mit der Zunge kannst Du am feinfühligsten agieren und kannst die Erregung Deiner Partnerin auch am besten erspüren und steuern.

Stimuliert man die Klitoris mit einem Finger kann man eine Frau ebenfalls relativ leicht zum Orgasmus bringen - hier ist aber auf genügend Feuchtigkeit zu achten, was die Zunge ja schon "mitbringt". Wenn Du unter "Fingern" verstehst möglichst viele Finger möglichst tief in Deine Freundin zu rammen, so ist ein Orgasmus eher ein Glückstreffer - auch wenn viele Frauen das Gefühl des "ausgefüllt seins" beim Lecken genießen und so ein oder zwei Finger durchaus hilfreich sein können.

Das Wichtigste zum Lecken in Kürze:

- Nimm Dir Zeit und hör nicht auf wenn sie "feucht wird" - das ist vermutlich überwiegend Dein Speichel...

- Es ist NICHT Ziel der Übung Deine Zunge einzuführen - kümmere Dich damit um den Kitzler!

- Achte auf ihre Reaktionen! Wenn sie zurückweicht gefällt es ihr wohl nicht, wenn sie Dir entgegenkommt, dann schon! Unkontrolliertes Zittern, Spannung in Bauchdecke und Oberschenkeln, Atemfrequenz, Menge und Geschmack des Scheidensekrets verraten Dir eine Menge über ihren Erregungszustand...

- Wenn sie signalisiert, dass es ihr gefällt, dann werde nicht automatisch schneller - da ihr ja genau DAS gefällt, was Du JETZT tust!

- Nicht die Geschwindigkeit zählt - versuch' es mal so langsam wie möglich! Überhaupt ist Variation der Schlüssel zum Erfolg

- Übertreibe es nicht mit dem Fingern. Viele Frauen schätzen zwar das Gefühl des Ausgefülltseins, aber es geht nicht darum möglichst viele Finger möglichst tief in sie zu stopfen!

- 69 ist was für Fortgeschrittene. Sie soll sich ganz auf das eigene Vergnügen konzentrieren können!

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast, dann ist das Ziel nicht mehr sie einfach zum Orgasmus zu lecken - das ist relativ leicht - sondern die Erregung aufzuschaukeln und sie möglichst lange kurz VOR dem Orgasmus zu halten, (indem man auch mal im entscheidenden Moment die Stimulation zurückfährt), bis sie kurz vor dem Durchdrehen steht und sie erst dann kommen zu LASSEN…

Kurz vor bzw. nach dem Höhepunkt haben die meisten Frauen das Bedürfnis Dich in sich zu spüren – dann ist der richtige Zeitpunkt für den Verkehr gekommen. Bei der Reiterstellung (sie sitzt auf Dir) hat sie besonders gute Chancen auf einen weiteren Orgasmus, da sie dabei ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. So kommt ihr beide auf Eure Kosten und Deine Partnerin wird Sex mit Dir LIEBEN… .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

So Kinners, alle die dieselbe Frage haben/hatten, bitte kurz hinsetzen und zuhören. Biostunde.

In der Vagina und der Klitoris ist ein verbundenes Netzwerk von Nerven. Da aber nur wenige dieser Nerven tatsächlich in der Vagina enden, ist es prinzipiell immer sicherer, sich an die Klitoris zu halten. In der Klitoris ist der Großteil der Nervenenden. Deshalb können manche Frauen nur durch klitorale Stimulation kommen, und bei "normalem" penetrativem Sex passiert nichts. Andere haben mehr Nervenenden in der Vagina und können auf beide Arten kommen so kommen. (Die Nervenenden in der Vagina werden häufig G-Punkt genannt, ist aber das gleichen Netzwerk und das gleiche "Organ", bloß von einer anderen Seite!)

Also zuerstmal auf den Sex generell bezogen - deine Penisgröße ist komplett egal, was klitorale Orgasmen angeht! Die entstehen nämlich am besten durch Finger- oder Zungenstimulation.

Zweitens - wie du diese oder jene konkrete Frau am besten befriedigst, kann dir nur diese Person selbst sagen. Wie oben schon beschrieben, ist das Nervensystem, das Orgasmen hervorruft, bei allen Frauen etwas verschieden. Frag einfach, wie sie es am liebsten hat.

peace out

gestern hat Birgit Strowange von der Website

omgyes.com

Werbung gemacht.  Scheint aber eine einmalige Gebühr zu kosten ...

Wie lange braucht eine Frau um zum Höhepunkt zu kommen?

Wie lange braucht wien Frau um zum Höhepunkt zu kommen und mit was kommt man am besten dazu nur mit fingern klappt das irgendwie nicht?

...zur Frage

Der Orgasmus der Frau beim Sex

Hallo zusammen,

hatte letztens mein erstes Mal, bin aber auch schon 18 muss man an der Stelle sagen. Jeden Falls war es Anfangs etwas schmerzhaft, weil sich "das natürliche körperliche Flutschmitel" verabschiedet hat. Wie zu erwarten ist mein Freund gekommen. Ich weiss, dass das bei den Mädels eher problematischer ist. 2 meiner Freundinnen meinen, dass sie beim Sex noch nie einen Orgasmus hatten. Jetzt meine doch sehr intime Frage: Gibts da bestimmte Stellen oder wie kann man da nachhelfen? Jetzt mal abgesehen, dass der Mann mit seiner Hand hilft (...) Das muss doch vom menschlichen Körper möglich sein? Andere bekommen dass doch schließlich auch hin. Danke für die Rückmeldungen.

...zur Frage

Ich komme allein durch Sex nicht zum Orgasmus (als Mann!)!

Wen mit meiner Freundin schlafe, dann komm ich einfach nicht. Für sie ist es ein Vorteil, weil sie auf ihre Kosten kommt, aber ich komme nicht, ich habs auch schon versucht, länger zu machen, aber nach 2 Stunden kommt man an seine körperlichen Grenzen.

Kann mir da jemand helfen? Hat jemand die selben Erfahrung mal gemacht und weiß wie man da nachhelfen kann? Und ich möchte hinzufügen, dass ich jetzt keine Antworten wie:"Geh mal lieber zum Arzt." oder etwas in der Richtung brauche, sondern einen Ratschlag oder eine Anmerkung von jemandem, der sich da auskennt.

(Edit: Ich hab keine Errektionsstörungen, da ich in dieser Zeit durchgehend einen Ständer habe.)

...zur Frage

Warum täuschen Frauen den HöhePunkt vor?

Hallo liebe Frauen, Ich würde echt gerne mal von euch erfahren warum so viele ihren Höhepunkt beim GV vortäuschen.

Belügt man da nicht einfach nur den Partner und in gewisser Hinsicht sich selbst? Wäre doch sinnvoller darüber zu reden was man(n) besser machen kann, anstatt ihm das Gefühl zu geben, dass er der größte wäre mit einem Schauspiel.

Des Weiteren würde es mich echt interessieren woran man als Mann erkennt, dass der Höhepunkt vorgespielt ist oder er echt war?!?!?

Weil langsam kann man(n) da der frau ja kaum noch glauben, was dieses Thema angeht. Allein wenn man sich die Statistiken anguckt wie viele Frauen schon einmal vorgetäuscht haben oder es regelmäßig tun. Sogar in meinem alter (20) wird dies ja wohl oft gemacht.

Also erzählt mal ^^

...zur Frage

Wieso hatte ich beim Sex noch nie einen Orgasmus?

Hallo, Ich bin 18 und habe mit meinem Freund seit fast 2 Jahren Sex. Ich bin dabei noch nie zum orgasmus gekommen, auch nicht wenn er mich fingert oder leckt. warum ist das so ? macht er was falsch oder liegt es an mir ? wie kann ich das ändern ?

...zur Frage

Fühlt überhaupt der Mann etwas, wenn die Frau ihren Höhepunkt beim sex hat?

Man hört ja oft, das die Frau den Höhepunkt nur vortäuscht und die Männer ihnen das abkaufen. Geht das denn? Fühlen das denn nicht die Männer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?