Wie kann man ein Leck in der Bodenheizung finden?

4 Antworten

Denke da wird dir eher eine Fachfirma helfen können. Die haben Geräte mit denen sie das Leck aufspüren. Glaube zwar auch an Wünschelruten, aber in diesem Fall zweifele ich am Erfolg.Wasser befindet sich im gesamten Fußbodenbereich. Wonach sollte die Rute suchen....LG

Alle Heizkreise werden jeweils am Vor- und Rücklauf-Heizkreisverteiler abgestellt. Anschließend wird zunächst der Wasserdruck auf - sagen wir - 1,5 erhöht und jeder Heizkreis allein wieder geöffnet, erst Nr. 1. Dann abwarten ob der Wasserdruck von 1,5 fällt - könnte der Treffer sein. Wenn kein Druckabfall, dann Nr. 1 abdrehen und Nr. 2 aufdrehen usw. So könnte man den schadhaften Heizkreis finden, aber noch nicht die Leckstelle.

Für die abzudichtende Leckstelle bitte "HAT-System" unter Google suchen, da gibt's zwei Firmen, die die Heizkreisinnenabdichtung durchführen. Soll jeweils € 990/Kreis kosten. Ohne den Bodenbelag und Heizestrich rauszureissen.

Bin nicht direkt Heizungsmonteur (Kälte und Klima) jedoch müsste man wissen weivel nachgefüllt, und wie alt die FB Heizung ist. Von älteren Systemen ist bekannt, dass die Rohre auf die gesamte Länge diffundieren können, also das Wasser nicht explizit an einer Stelle austreten muss.

Mit "diffundieren" ist nicht ein Wasseraustrag, sondern ein Sauerstoffeintrag (Ansaugen von Luft) gemeint. Bei dieser Diffusion erhöht sich der Sauerstoffanteil im Heizwasser und führt zu Korrosionsschäden, z.B. der Heizkessel rostet durch, die eisenhaltigen Absperrventile rosten, es bildet sich Schlamm im Heizkreis. Gegen ein sauerstoffhaltiges Heizungswasser beugt man mit einem Wärmetauscher aus Edelstahl vor. Damit wird der Heizkessel und der Heisswasservorlauf von der sauerstoffhaltigen/-anziehenden Fußbodenheizung abgekoppelt.

0

Heizkreis der Fußbodenheizung abklemmen

Hallo, es scheint in einem Heizkreis der Fußbodenheizung ein kleines Leck zu geben. Wasser im Fußboden und beim Untermieter. Jetzt war eine Firma da und hat die einzelnen Kreisläufe abgedrückt, ohne einen Druckverlust auf dem Manometer der Druckpumpe zu sehen. Beim Abdrücken der gesamten Heizung hat der Monteur ein zusätzliches Manometer (leider nur da) angeschlossen und einen Druckabfall gesehen. Gibt es eine Möglichkeit den defekten Kreislauf zu finden, ohne eine weitere hohe Rechnung zu bekommen? Was passiert, wenn ich die einzelnen Regler der Kreise zudrehe? Kann ich damit die möglichen Kreise "abklemmen"? Oder ist dann immer noch Druck auf den Kreisen? Bekomme ich die überhaupt druckfrei? Danke für die Antworten!

...zur Frage

Fußbodenheizung angebohrt

Haftung Installateur Ich habe ein Rohr im Verteilerkasten der Fußbodenheizung mit einer Schraube angebohrt. Der Schaden wurde vom montierenden Installateur mittels neuem Zwischenstück repariert. Ich habe gesagt ich komme für den Schäden auf. Jetzt nach Wochen und kurz vor dem Einzug ist festgestellt worden das unter dem Estrich sich noch Wasser befindet . Es soll der ganze Fußboden ( Echtholzparkett ) herausgerissen werden weil es versäumt wurde das Wasser unterhalb der Fußbodenheizung zu trocknen. Der Parkettleger hat mehrmals die Feuchtigkeit gemessen und dann den Parkett verlegt, Der Wasserschaden war ihm bekannt, ebenso dem Installateur! Keiner sagte irgendetwas von Trocknung unterhalb des Estrichs. Dem Installateur war bekannt ,das die angebohrte Leitung mindestens 72 Std alt war! Kann mir jemand einen Rat geben wie das ganze rechtlich auszieht? Ich bin ausführender Maler, habe zu meinem Schaden gestanden und bin davon ausgegangen der Installateur repariert das und sagt was zu beachten ist in dem Fall komplette tiefentrocknung. Jetzt kriege ich den Schwarzen Peter , habe keine Versicherung und soll für die Kosten Ca 20.000 € aufkommen Ist nicht der Installateur und / oder der Parkettleger mitschuldig? Bitte gibt mir tipps Vielen Dank Listerklemme

...zur Frage

Heizungswasser bzw Druck verschwindet-aber wohin?

4-Familienhaus: der Druck in der Heizungsanlage sinkt innerhalb von 1 Tag von 1,4 auf 0,6 bar ab. Ich kann aber kein Leck etc. entdecken. habe jetzt schon 2,3 mal nachgefüllt kein Wasseraustritt erkennbar. Wo sollte ich suchen, was kann der Grund sein ? Kann ich die Suche irgendwie eingrenzen wenn der Druck bei 0,6 bar stehen bleibt? (wassersäule=Höhe im Gebäude??) Danke.

...zur Frage

Wieviel Liter wasser befindet sich ungefähr in einem Meter Fussbodenheizung?

...zur Frage

Fußbodenheizung regeleinheit defekt?

Fußbodenheizung regeleinheit defekt, verliert ständig wasser.. ich möchte diesen kreis ausschalten aber wie? Danke im vorrais

...zur Frage

ein Leck in der Heizleitung.Frage : Wie finde ich das Leck?

Der Druck in meinem GasheizKessel sinkt innerhalb von 4 Stunden um 1,0 bar. Ausdehnungsgefäss ist in Ordnung.Das Leck muss in der Kupferleitungen zu den Heizkörpern liegen. Kann ich die Leckstelle punktgenau orten. Feuchte Stellen kann ich nicht finden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?