Wie kann man das Gefühl "Traurigkeit" beschreiben?

4 Antworten

Traurigkeit ist, wenn es sich anfühlt als würdest Du fallen und Du siehst nicht wie tief. Traurigkeit fühlt sich an wie Leere, obwohl das Gefühl Dich völlig ausfüllt. Traurigkeit ist, wenn der Himmel plötzlich zu blau ist und die Sonne nicht mehr warm und hell sondern zu grell und irgendwie bedrohlich und wenn das Lachen der Menschen schief klingt und falsch. Traurigkeit ist als würde man in einer Glasglocke stehen und alles mitbekommen und sehen, aber nichts kommt wirklich an einen ran, weil das Glas einen abschottet und davor bewahrt etwas anderes zu fühlen als Traurigkeit. Es ist wie ersticken, ein leichter beständiger Schwindel, ein ziehen an der Seele.

25

schööön :)

0

Ich fühle wie mein Herz anfängt zu bluten.

Traurigkeit ist, wenn man das Gefühl bekommt, man fühle sich schlecht, betrogen oder auf anderer Hinsicht. Eine Empfindung, dass uns registriert, dass man schlecht drauf ist - dass man für jemanden trauert. Man fühlt sich zu jemanden hingezogen aber das nicht erwidert wird.

Keine Ahnung! Ich würde sagen, dass ich so in dieser Richtung jemanden erklären. :)

Weinen Tiere bei Trauer?

Hallo,

Viele Menschen weinen wenn sie traurig sind, weinen Tiere auch? Können sie so weinen? Ich habe von einem Schlachter gehört das eine Kuh weinte und er dann nicht mehr schlachten konnte und den Beruf wechselte. Kann das sein?

...zur Frage

Traurigkeit und Tränen unterdrücken, geht das?

Hallo Leute,

Mir geht es gerade im Moment so richtig Beschissen, will jetzt auch nicht weiter drauf eingehen warum. Bin die gamz Zeit am Heulen und sehr traurig. Wie ihr oben Lesen könnt wollte ich euch fragen, ob ich dieses Gefühl von Traurigkeit unterdrücken kann?

...zur Frage

Können Katzen weinen bzw. traurig sein?

Hallo! Ich würde gerne wissen ob Katzen weinen können. Oder ob sie überhaupt Tränendrüsen besitzen. Können sie auch Trauer empfinden bzw. traurig sein? Danke fürs Antworten :)

...zur Frage

Kennt ihr das Gefühl sich nach Traurigkeit zu sehnen?

Ich sehne mich seit längerer Zeit (ca. halbes Jahr) nach Traurigkeit. Kann wahrscheinlich mit Trauer zusammenhängen, die ich lange unterdrückt habe. Ich schaffe es aber nicht diese Trauer ganz rauszulassen. (Siehe meine andere Frage zum Thema, ob lange Trauer normal ist) . Ich habe keine Depression und will mich auch nicht selber verletzen. Ich habe schonmal darüber mit jemandem geredet und würde es gern nochmal machen.(Meine anderen Fragen)

Wisst ihr wie man seine Trauer rauslassen kann? (Mit meinen Eltern und freunden will ich nicht darüber reden)

...zur Frage

Wieso kann ich überhaupt nicht weinen?

Ich habe jetzt seit 2 Monaten intensive Traurigkeit wegen der Trennung meiner Freundin. Jeden Tag bin ich zwar extrem traurig, kann aber überhaupt nicht weinen. Es ist einfach so viel Trauer in mir angestaut, aber ich kann sie nicht frei lassen obwohl ich es teilweise schon regelrecht provoziere,.. woran kann das liegen?? Bin ich so verkorkst??

...zur Frage

Ich weine, obwohl ich nicht traurig bin

Guten Abend,

schon seit einem großem Zeitraum weine ich, obwohl ich gar nicht traurig bin. Ich spüre manchmal ganz plötzlich an meinem linken Auge einen Puls/Zittern. Das passiert mir öfters zu unterschiedlichen Tageszeiten. Ich spüre weder Schmerz noch Traurigkeit. Heute z.B ist es mir mehrmals passiert. Was ist das? Ein Gefühl?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?