Wie kann ich mit meiner Nikon D3100 den Mond fotografieren??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kamera auf den Mond richten und auf den Auslöser drücken, in der Regel wirst du DEB auslöserknopf erkennen

Nein, das kommt auf den Mond bzw. die Mondphase an, auf die Zeit wann du fotografierst, usw. 

Noch wichtiger als die ganze Technik ist die Person hinter der Kamera! Beschäftige dich mal mit den Grundlagen der Fotografie - auf youtube gibt es hunderte gute Tutorials zu dem Grundlagen der Fotografie. Such einfach auf youtube nach "Fotografie Grundlagen" oder "Fotografie Basics"!

Denn erst wenn man die ganzen Grundlagen beherrscht und richtig Einsetzt werden die Bilder wirklich gut. Eine DSLR ist nur ein Werkzeug, dass man allerdings beherrschen muss denn sonst ist die Gefahr groß versehentlich oder unwissend etwas einzustellen, dass die Bilder nicht gerade verbessert. Auch die ganzen Automatiken der Kameras sind allzuoft suboptimal und liefern oftmals nur mäßige Bildergebnisse. Darum ist das lesen der Bedienungsanleitung und das Erlernen der Grundlagen der Fotografie entscheidend!

1. Teleobjektiv mit mind. 200mm Brennweite, optimal wäre 400mm dann musst du nicht stark digital zoomen.2. Stativ. 3. Kamera an machen und ausprobieren. Meine Einstellungen waren 1/640sec, f/7.1, ISO320.Ich hoffe ich kann dir hiermit helfen... :)

Ich bin jetzt mal so frei und schreibe kein Roman sondern verlinke nur eine Internetseite wo dir ein paar Anfängertipps gegeben werden. Leider schreibst du ja auch icht wie es so mit deinen Kenntnissen und Ausrüstung so steht.

http://www.mondfotografie.de/

Was möchtest Du wissen?