Wie kann ich mich in die Gruppe Integrieren

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Randolf,

der wichtigste und fast einzige Tipp, den man geben kann:

Geduld !

Jede Gruppe/Mannschaft benötigt Zeit, um den Neuen kennenzulernen.

Gehe immer wieder hin. Schon beim zweiten - vielleicht eher dritten - Mal wirst Du mit den ersten Mannschaftsmitgliedern näher ins Gespräch kommen.

Auf keinen Fall aufgeben und auf keinen Fall sich aufdrängen.

Lass es auf Dich zukommen.

Viel Spass beim Fussball

Ein bißchen neidischer Onkel Berni (kaputter Fuss)

Danke für den Stern .

Freue mich.

Berni

0

Versuch in Deinem Leben eine mitte zu schaffen. Lies viel in der Bibel und glaube mehr an Gott. Das hilft. Du wirst sehen daß dann alle auf Dich zugehen und mit Dir zu tun haben wollen

Gibt ihnen - und dir selber - Zeit, das ist ein ganz normales Gruppenverhalten. Mach mit, spiel mit, rede mit.... und schon bist du plötzlich dabei. Kannst auf alle Fälle auch sagen, dass du neu zugezogen bist und dich freust, jetzt hier Fussballspielen zu können - das erklärt deine Absichten klar und sie werden sich dann vermutlich leichter öffnen und dich mit einladen, wenn mal was neben dem Training läuft und so....

Das kommt noch. Wenn die merken, dass Du eine Bereicherung für`s Team bist, werden sie Dich akzeptieren. Gib einfach Deine beste Leistung.

Als Mann geht es in meinen Augen nirgendwo problemloser akzeptiert zu werden als im Fussballverein. Klar ist es am Anfang etwas ungewöhnlich und man fühlt sich nicht zwingend wohl, aber nach ein - zwei Wochen scherzt man schon mit einander über diverse Fehler oder ähnliches, geht je nach Alter womöglich auch noch ein Bierchen mit den anderen trinken und die Sache ist gegessen.

Was möchtest Du wissen?