wie kann ich meinen realschulabschluss schaffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich denke, Du hast Dein Problem schon ganz gut selber gefunden. Um Dir auf die Speünge zu helfen: "du kannst nicht lernen und Du hast einfach keinen Bock dazu!" Ich denke, mit Deinen Noten wird es (so wie Du es ja auch schon weißt) nix mit ausgleichen werden. Jetzt ist es schwer, Dir einen Tipp zu geben.

Ich mag mal einfach vom "vernünftigem Verstand" ausgehen:

1. Deine Noten lassen es in keiner Weise zu, irgendwelche Fächer auszugleichen. Selbst wenn  Du asugleichen würdest, bleiben noch genügend Fächer übrig, die einfach mal mies abschneiden.

2. Du machst mir den Eindruck, dass Du zwar den Ernst der Lage erkannt hast, es Dir aber igrendwie egal ist, was die Konsequenzen sind.

3. Ich glaube, bei Dir steht viel mehr Handy, Facebook, etc. im Vordergrund. Das lenkt Dich vom lernen ab.

Was wäre meine Lösung?

Je nachdem, was Du in dem Schuljahr noch machen kannst könnte lernen eine gute Alternative sein. Ausgehend davon, dass Du es eigentlich schon verhauen hast, sollte man so ehrlich zu sich selbst sein und einen richtigen Schritt wagen....

WIEDERHOLE DIE KLASSE!

Nicht etwa um "schlauer" zu werden. Vielmehr könntest Du in dem einen Jahr das nachholen, was für Deine Prüfung notwendig ist. Dann kommst Du vielleicht mit einer schlechten 4 durch.

Hierzu gehört aber auch Selbstdisziplin. Willst Du die Schule schaffen? Willst Du einen Abschluss? Willst Du eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?

Oder willst Du nur Deine FB-Kontakte, Neuigkeiten und tolle Instagramm-Bilder?

Eigentlich liegt es nur an Dir! Du bist derjenige, der hier was erwirken kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde du solltest in die neunte wechseln, das bringt nichts weiter in der zehnten zu bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?