Wie kann ich meinen Hamster aus dem Haus locken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er wird immer nur abends und nachts rauskommen. Er ist ein absolutes Nachttier. Umstellungsversuche klappen nicht, sind sogar schädlich und lebensverkürzend. Du kannst nur versuchen, dich abends so viel wie möglich mit ihm beschäftigen und im Zimmer laufen zu lassen, dann habt ihr wenigstens etwas voneinander. Ich würde versuchen, ihn gegen 20 uhr mit einem leckerchen zu locken, z.B. einer (geknackten) Haselnuss. keinesfalls das Häuschen hochheben oder ihn sonstwie zwingen.

abwarten...

mit futter locken... das ist alles ja auch noch neu für ihn...

dass man einen hamster nicht umgewöhnen kann stimmt mal gar NICHT!

ich hatte einen zwerghamster und die weden 1-2 Jahre alt meiner ist 3 geworden ...und wenn ich ihn gerufen habe kam er sofort und er hat sogar oft tagsüber darauf gewartet, dass ihn jdm streicheln kommt ...

Da ja Hamster bekanntlich nachtaktiv sind,dürfte dies etwas schwierig werden.Ich denke mal,wenn er sich eingelebt hat,kommt er sicher auch am Tag mal raus:-)

Lass ihm Zeit zum Eingewöhnen. Und vor allem Ruhe. Das Tier braucht ein paar Tage, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Dann kommt er schon raus. Und wenn er sich erstmal eingewöhnt hat, macht er die Nacht zum Tage. Du wirst vom Radquietschen wach lol

Mein Rad quietscht nicht weils aus Holz is ^^aber ich kann ihn nachts schon wühlen hören,aber er bleibt in seinen Haus :(

0

das sind nachtaktive tiere.... lass ihn schlafen. du musst geduld haben. veruche in heute abend mal mit futter zu locken. zb mit nem stück möhre oder so ;)

Was möchtest Du wissen?