Wie kann ich meine Mutter vom Rauchen abbringen?

14 Antworten

Lass es sein. Deine Mutter ist alt genug um selbst über ihre Gesundheit bestimmen zu können. Du kannst ab und zu wohldosierte Spitzen abgeben, z.B. könntest Du ihren Freund fragen (nur wenn er Nichtraucher ist) ob Ihre Küsse nach Aschenbecher schmecken.

Sie ist mit meinem Vater verheiratet Außerdem will ich ihr doch nicht schaden! Ganz im Gegenteil, ich will ihr ja nur helfen

Ich hoffe du verstehst dass

0

Probiers mal mit dampfen ohne Nikotin (e-GoT) ist auf dauer billiger und durch das fehlende Nervengift Nikotin auch gesünder. Danke zich Aromen richts auch noch gut. fals du`s garnicht kennst http://www.dampf-store.com/verdampfer-set-s/

Es geht hier um die Mutter, nicht um die Fragestellerin

0

Wenn es riecht, verändert es die Umwelt mit schädlichen Partikeln.

0
@stubenkuecken

A: sie soll es ihrer Mutter auch einfach nur vorschlagen. B: ich sagt "gesünder" auf deutsch "immernoch schädlich" (von mir aus auch schädlich für die Natur) aber nicht so schädlich wie Zigaretten

0

Eigentlich bin ich ein junge xD Danke für denen Tipp

0

mütter lassen sich nichts von ihr kind was sagen, bzw. ratschläge annehmen, machst du das immer ????? >Ich hab schon alles versucht< dazu bist du noch zu jung, und unerfahren

Manchmal müssen sich Eltern was von ihren Kindern sagen lassen, natürlich!!!

0
@upsala007

@upsala007 wie viel lässt du dir dann von deine kinder sagen ??? wenn du dein "ich" vertreten tust-willst, kind ist nicht kind, 10j oder 30j, hörst du darauf ?? nein, da gibt es ein sprichwort "nichts sagen kannst du mir was, sondern nur erzählen kannst du mir was" damit bin ich bis heute sehr gut ausgekommen (mein urenkel ist 25j)

0
@rudelmoinmoin

Natürlich sage ich meinen Kindern viel mehr, als ich mir von ihnen sagen lasse. Manches steht ihnen auch nicht zu. Aber wenn sie in der Sache recht haben, sollte man das auch anerkennen und ihnen sagen. Sie werden ja schließlich auch immer älter und irgendwann erwachsen.

0
@upsala007

>Aber wenn sie in der Sache recht haben< >Manches steht ihnen auch nicht zu< das sind zwei grundverschiedene punkte, die nicht zusammen passen, es sollte als respekt immer im -vorderpunkt- stehen, die eltern nicht zu kritisieren, wenn sie kein triftigen grund (erfahrung) haben

0
@rudelmoinmoin

Also ist bei Ihnen das Wichtigste, niemals nicht von Ihren Kindern kritisiert zu werden.

Da freu ich mich aber, dass ich eine andere - weil offenere - Einstellung habe.

0
@upsala007

wenn man jemand >kritisiert< (egal wer es ist) sollte er es begründen können, und ansonsten wäre es bla bla, die - weil offenere - Einstellung- die habe ich auch, deine freude soll dir auch gerne erhalten bleiben, da ich in dieser >materie< bewandert bin, kann ich mir darüber ein urteil erlauben

besonders mit jugendliche, sollte man alles auch auf -gegenseitigkeit- betrachten, ein sprichwort sagt "wie man im wald schreit...." den rest kennst du, ich bin für meine einstellung noch nie enttäuscht worden

0

Also ich hab alles versucht was mir eingefallen ist

0

Mutter fängt mit rauchen an.Was soll ich tun um sie zu überreden nicht zu rauchen?

Also meine Mutter hat noch kurz bevor ich 4 wurde geraucht.Seit dem ich 6 bin hat sie aufgehört.Ich bin jetzt 13 Jahre alt und meine Mutter fängt wieder an zu rauchen

Sie meint das wäre eine Entspannung wenn sie mal hart gearbeitet hat.

Könntet ihr mir helfen sie zu überreden ??

Sonst belügt sie mich noch Weiter das sie angeblich nicht raucht :/

...zur Frage

Im Traum geraucht - als Nichtraucher?

Ich träume immer wieder, dass ich mir eine Zigarette nehme und sie rauche. Ich bin kein Raucher und habe auch nie vor, zu rauchen. Genauer gesagt, verachte ich das Thema Rauchen und Zigaretten komplett und verstehe absolut nicht wieso man raucht. Im Traum bin ich dann immer total entsetzt von mir, weil ich mein Versprechen gebrochen habe. Welche Bedeutung könnte dies haben?

...zur Frage

Mutter raucht, wie abgewöhnen?

Ich hasse es. Meine Mutter raucht, nicht stark, aber das ist schon genug für mich. Am Anfang hat sie noch 2 Zigaretten pro Tag geraucht, jetzt hab ich sie so lange genervt bis sie nur noch max. 2 mal pro Woche raucht. Ich will es ihr aber ganz abbringen und immer wenn ich sie darauf anspreche sagt sie: "Das geht dich nichts an". Dann sage ich meistens: "Ach, wenn du krank wirst, Krebs bekommst und mit 50 stirbst und ich dann nur noch einen Vater habe geht mich das nichts an??" - "Genau." Ich wollte euch fragen, wie ich ihr das Rauchen vielleicht komplett abgewöhnen könnte, weil sie ist Stewardess, also Flugbegleiterin, und ich glaub sie raucht im Ausland wenn sie unterwegs ist noch mehr als zuhause. :(

...zur Frage

Kann ein Exraucher wieder süchtig werden wenn er Shischa raucht?

Hey, kleine Frage. Ein Kumpel von mir ist nichtraucher, er raucht hin und wieder nur shischa. Zigaretten haben ihm nie geschmeckt und er hat gefragt ob ich Lust habe mit ihm mal wieder einen Abend lang zu treffen und zusammen so eine Shischa zu rauchen. Ich war raucher und möchte ehrlich gesagt nicht wieder abhängig werden aber kann man vom Shischa rauchen wieder Niktoinsüchtig werden?

...zur Frage

Kann ich mit dem Rauchen aufhören wenn ich das Buch von Allen Carr lese?

mein freund raucht, er will aufhören und will das buch endlich Nichtraucher von Allen Carr lesen glaub ihr daran das es hilft ???

wer hat das schonmal ausprobiert??????

...zur Frage

Meine beste Freundin - Kettenraucher?!

Hallo:) Meine beste Freundinnen, sie ist seit kurzen 15 Jahre alt, inhaliert förmlich Zigaretten. Sie raucht meist bis zu 20 Zigaretten am Tag. Abbringen kann ich sie davon auf keinen Fall, denn sie ist süchtig und ihre Eltern erlauben es ihr auch, aus welchem Grund auch immer. Sie behauptet, sie sei keine Kettenraucherin, ich sehe das aber anders. Also, meine Frage ist, ob sie eine Kettenraucherin ist. Außerdem möchte ich fragen, ob sie irgendwie doch davon loskommen würde. Wenn ich eine Zigarette zerbreche oder sie in den Müll werfe rastet sie aus, zerreisst irgendwelches Papier, aber aggressiv mir gegenüber wurde sie noch nie. Wir kennen uns seit 8 Jahren und rauchen tut die seit sie 13 ist. Sie raucht auch nur Ziagretten, trinkt manchmal am Wochenende ein paar Bier, aber sie wurde noch nie, weder von mir noch von anderen stark Alkoholisiert aufgefunden. Bitte helft mir:(

PS: Ich selber rauche nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?