Wie kann ich meine Locken definieren/aushängen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehm immer eine Feuchtigkeitsmilch von Balea, lass die einwirken (5min), meine Haare noch etwas antrocknen und dann noch ein Haaröl zum beschweren und dann föhne ich meine Haare aber nicht trocken, manchmal mit so nem Lockenaufsatz. Aber danach nicht mehr kämmen und wenn, nur wenn sie wirklich trocken sind. (Habe auch kleine Locken) meine Haare sehen nie fettig aus und ich habe keinen Frizz mehr. Also ich habe dann immer schöne Locken und werde von allen bewundert :)

Wenn ich meine haare föhne, seh ich wirklich aus wie als hätte ich in die Steckdose gegriffen.das scheidet also aus..:/ Ich habe so eine Art afrikanisch deutsche haare. Also kein bisschen afro aber ein wenig von dieser kräuselung

0
@margitbellarom

Achsoo.. Nein Föhnen geht bei mir gut.. dann lass das Föhnen weg, aber dann musst du aufpassen, dass du nicht zu viel Produkt nimmst. Aber ich denke wenn deine Haare genug Feuchtigkeit haben und du sie versuchst glatt zu föhnen geht das vielleicht. Aber frag doch am besten deinen Friseur :) ich denke der weiß, was am besten ist. Du musst keine Friseur Produkte kaufen, aber er kann dir ja sagen was gut ist. Es gibt auch billigere Produkte :)

0

Ich nehme zb ganz leicht mandelöl oder irgendeinandres dann strahlen sie auch sehr gesund, oder einfach mit creme ich weiss nicht ob das nutzt aber ich creme meine haare manchnmal wirklich halt damit sie nicht abstehen , schaumfestiger damit die locken betont sind und und und da gibts eig vieles

Viele Freundinnen von mir haben auch sehr lockige Haare. Teilweise auch sehr definiert! Helfen dabei sollte folgendes; nicht kämme,nicht mit dem Föhn trocknen, in die nassen Haare Schaumfestiger "massieren" nur in den Längen (wellaflex ist anscheinend sehr gut). Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Kauf dir nen glätteeisen

Hab ich, aber ich will sie ja nicht glatt haben

0

Was möchtest Du wissen?