11 Antworten

Also ich dachte ich könnte das R auch nicht vorne rollen und manche meinten dann, ich solle z.B. die Zunge zum Gaumen führen und wusste nicht wie das geht. Die Zunge muss ja auch flattern oder vibrieren und wenn man das englische TH richtig betont ausspricht flattert (vibriert) die Zungenspitze (bei mir) und dann noch ein R dazu und ich hab's geschaft das R zum ersten Mal vorne zu rollen :D Probiert's doch auch mal aus...

Was für ein R willst Du denn rollen können, das Rachen R oder das Zungen R? Viele Logopäden können das Zungen R auch nicht rollen. Ist auch äußerst schwierig. Beim Rachen R, versuch mal Schnarchgeräusche beim Ausatmen nachzumachen. Und wenn das klappt, die Stimmlippen mitschwingen lassen und Ton erzeugen.

Also ich wollte es auch lernen und habs hauptsächlich durch das wort "Brötchen" gelernt... das kling mega doof hilft aber. Du musst immer wieder das wort "Bedötchen" sagen... und immer schneller werden und irgendwann hoert es sich dann wie Brötchen an & durch das bd rollst du das r automatisch... hoffe das war jz verständlich :-) habs nich so mit erklären :D

Spreche folgenden Satz öfters aus, immer schneller und schneller: Beduno bedingt bedaune Bedötchen. (Also Bruno bringt braune Brötchen) Das "ed" verwandelt sich dann immer mehr zu einem "r" und wenn es schon einigermaßen nach "r" klingt, lese laut Texte aus der Sprache die du lernen willst (oder auch deutsche, ist egal), alle "r's" aber mit dem erlernten Vorne-r. Irgendwann kannst du es plötzlich, war bei mir genau so! Viel Glück.

Wie lange hat das gedauert ?

0

die wurzeln von solchen phonetisch-linguistischen eigenheiten liegen meist tiefer als erwartet. d.h. es ist gut möglich, dass es extrem schwer ist, die aussprache von bestimmten lauten (nachträglich) zu erlernen weil sich die entsprechenden und entscheidenden neuronalen strukturen in den ersten monaten bilden, sich bis zur pubertät noch modifizieren und danach nur noch sehr schwer bis gar nicht mehr verändert werden. ich will jetzt aber keine dogmatischen aussagen machen, nur kleine info am rande..

es soll auch Kinder geben, die das nicht lernen können, obwohl sie eine Sprache sprechen (ihre Eltern, meine ich), in der das möglich ist. Die müssen dann zum Logopäden...

0
@fouty

ich bin auch erst 12 und kann das r nicht rollen und bin sehr traurig weils einfach nicht klappt.

0

Was ist in diesem Falle der Bezug zu Russland?

ansatzweise ein D formen, dann aber R rollen. Muss man üben, gut kann ichs auch nicht als Ruhrpottler. Oder zieh zu den Franken oder Spaniern. :-)

Schwierig, versuchs mal mit amore. Probier es immer wieder, ganz gefühlvoll, irgendwann klappt es!

Bei dem R sollte deine Zunge am Gaumen "flattern"

Das ist echt schwierig. Ich übe schon seit Wochen... es hilft auch, es wie ein "kurzes" D zu sprechen. Zumindest im Gesamten Wort hört sich das dann an wie ein gerolltes R...

0

Gaumen? Du meinst wohl am oberen Rand der oberen Schneidezähne.

0

Genau kann ich es dir nicht sagen, da ich es wunderbar rollen kann:-) Wie heißt es so schön,..Übung macht den Meister! Doch rein aus Interesse,..warum?

Weiss auch nicht wie. Das wird in Italien und in der Schweiz den Kindern in die Wiege gelegt.

So wie wenn du mitteilen willst, dass du ein Mädel rrrrrrrrrrrr findest..

Das kannst du bestimmt^^

Was möchtest Du wissen?