Wie kann ich kleine Löcher im Parkett reparieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zur Parkett oder Laminatreparatur gibt es do-it-yourself Reparatursets, mit denen man Dellen, Kratzer und Schäden einfach und dauerhaft selber ausbessern kann. Man tut sich schwer, die ausgebesserte Stelle wieder zu finden, auch Holzstrukturen können nachgemacht werden. Kostet pro Set ca. 40 € und deckt dann alle Holztöne ab. Zu beziehen z.B. bei www.parkett-reparaturset.wannenpflege.de

Im Baumarkt sog. Holzpaste besorgen. Gibt es in nahezu allen Farbtönen = Holzarten. Nach dem durchtrocknen kannst Du es beischleifen, wie 'normales' Holz. Anschließend mit Hartwachs versiegeln. Das Nachdunkeln dauert natürlich etwas, aber bei kleinen Löchern dürfte dies kein Problem sein. Ggf. zwei Holzpasten mit unterschiedlichen Farbtönen mischen.

Da Du zum ersten Mal hier bist möchte ich Dir Deine Frage beantworten. Am Besten geht es mit Hartwachs, den gibt es in diversen Farben. Anschließend mit ansatzlosen Lackspray versiegeln. Beides bekommst Du im Baumarkt in der Holzabteilung.

da gibts im baumarkt eine aubesserungspaste,in der holzabteilung nachfragen.

Bitte mithilfe der Suche rechts oben bereits gegebenen Antworten lesen. Das Thema war in den letzten X Mal gefragt.

wir sind hier bei gute frage und nicht bei gute suche ;-)

0

Hallo Bruno,

es stellt sich mir die Frage wie "klein" das Loch ist. Eventuell beantwortet dieser Beitrag ja Deine Frage: http://www.wawerko.de/index.php?title=Anleitung-für-Alten-Parkettboden-reparieren-und-pflegen&option=com_wawerko&task=overview&id=1833#top

Grüße,

WP

Was möchtest Du wissen?