Wie kann ich einen Text mit einem Bild füllen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Paint.net, ist das sehr einfach, da Paint.net ein Schreibprogramm mit integriert hat. Wenn Du Dir das Programm (kostenlos) heruntergeladen hast (Adresse siehe Antwort "sunen") und es auf Deinem PC installiert hat, kannst Du mit der rechten Maus auf das Bild klicken, im Kontextmenü auf "Öffnen mit" und wählst Paint.net aus. In dem Bearbeitungsfenster hast Du verschiedene Werkzeugfenster. In dem schmalen "Tools" findest ziemlich unten den Buchstaben "A" wenn Du dort drauf klickst, wird der Courser zu einem Strich. Du kannst nun in die Mauer damit klicken und ganz normal schreiben. In der Kopfleiste kannst Du dann bei "Schriftart" die Schrift ändern, Fett einstellen und einiges mehr, musst Du ausprobieren. Zudem siehst Du am Ende Deines Satzes ein kleines quadratisches Feld, mit viel Kreuzrichtungen, wenn Du mit dem Courser da rauf gehst, kannst Du den Text in alle vier Richtungen verschieben. Wenn Du die Farbe verändern willst, gehst oben in der Leiste auf "Fenster" und dort auf "Farben". Wenn Du einen neuen Stein beschreiben willst, gehe vorher mit dem Courser auf eines der anderen Symbole in der "Tools-Leiste" und dann wieder auf den Buchstaben "A", sonst schiebt sich alles zusammen.

Mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie z.B. Photoimpact (ca. 30 Euro) oder Gimp (kostenlos). Muss dich allerdings dafür ein wenig auskennen

danke! Problem ist nur das mein Laptop zu hause steht und ich an diesem Computer nicht Administrator bin, da ist das Herunterladen nicht ganz einfach! (: Aber danke! (:

0

Vielleicht geht es ja schon innerhalb der Textverarbeitung. Hast du schon ein Bild?

Welche Textverarbeitung benutzt du und wie soll das Bild genau mit dem Text zusammenkommen?

Zum Beispiel: soll der Text um das Bild herum fliessen, soll das Bild wie ein Rahmen an den Seiten sein oder soll das Bild ein Hintergrund für das gesamte Blatt mit dem Text werden?

Ein Bild hab ich schon! Die buchstaben sollen praktisch aus dem Bild ausgeschnitten werden Ich hätte nur Word-PowerPoint-Paint und solche einfachen Programme!

0
@rupprechtt

Hey, eine Super-Idee, allerdings auch sehr speziell. Eine direkte Möglichkeit dafür kenne ich leider nicht.

Du müsstest praktisch Buchstaben haben mit einem Innenraum, der sich mit Mauer füllen lässt, richtig?

Und wenn du die Idee abwandelst und nur einen Buchstaben in Paint selber bastelst - ich denke an das M in der Überschrift, also "Die Mauer" und das M ist besonders groß und besteht aus dem Mauermuster?

Dann öffnest du das Bild mit Paint, zeichnest freihändig ein M als geschlossene Figur darüber, radierst die Mauer drum herum weg, schneidest das M aus und fügst es in Word als Grafik ein.

0

willst du das mauermuster sozusagen als hintergrund hinter dem text haben? oder das bild einer mauer auf dem blatt und den text außen herum?

also wenn du es nur als hintergrund haben möchtest, kannst du das bei word einstellen. bei office 2007: einfügen - grafik - dann das entsprechende bild laden. am besten einen wasserzeichen-effekt anwenden, dann kann man den text besser lesen (oder ähnlich, je nach dem welches office drauf ist)

0
@forest6378

Als hintergrund wär gar kein Problem, Der Text soll praktisch aus dem Mauerbild ausgeschnitten sein! aber danke schonmal! (:

0
@rupprechtt

dann würde ich das mauerbild als hintergrund über das ganze blatt laufen lassen. da wo der text hin muss ein weißes rechteck und ein textfeld drauf. fertig ^^

0
@forest6378

ach ne sorry, des hab ich falsch geschrieben! nicht die mauer soll übrig bleiben! sondern nur die buschstaben! tut mir leid! lg

0

So, danke leute! habs zufällig geschaft! (: einfach in word - word art text erstelln - dann auf Format - und dann auf füllefekte - dort "bild" auswählen - dann das heruntergeladene bild auswählen!

hat super funktioniert hab aber das neue word! (:

danke nochmal für alles

achso, nein das hab ich falsch geschrieben! nicht die mauer soll übrig bleiben, sondern nur die buschstaben! sry!

Was möchtest Du wissen?