wie kann ich eine Neonstoffröhre mit Sockel g13 an eine normale steckdose anschließen

Support

Liebe/r Pascal1992,
Bitte erkläre etwas genauer, worum es Dir in der Frage geht. Dem Anschein nach könntest Du Dich ernsthaft verletzen, wenn Du einfach nur die Drähte der Fassung in die Steckdose stecken willst.
Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

unbedingt einen elektriker ran lassen, sonst gefährdest du dein leben und versicherungsschutz.

g13-sockel ist ja der sockel, in den die röhre gesteckt wird und hat nichts mit dem elektroanschluss selbst zu tun. ich vermute, es handelt sich um eine röhre zur deckenbefestigung. ein elektriker kann dir aber problemlos das ganze auf netzbetrieb umbauen.

http://cgi.ebay.de/Leuchtstofflampe-18-Watt-kaltweis-T8-Sockel-G13-590mm-/280567735113?pt=DE_Haus_Garten_Inneneinrichtung_Leuchtmittel&hash=item415323e349

 

das ist der Ascnhluss. Darauf steht Sockel G13 sieht eher aus wie eine Lampenfassung. Natürlich hatte ich nicht vor die Fassungen direkt in die Steckdose zu stecken bin selobst Elektroniker im 2ten Lehrjahr. Ich wollte nur wissen wie ich das Gerät an Netzspannung anschließen kann da mir dieser Anschluss zuvor nocht nicht begegnet ist.

 

 

Hi Pascal,

also dafür brauchst du eine Leuchtstofflampen Halterung. In dieser befindet sich eine

Drossel und ein Starter. Diese Halterung gibt es in verschidenen Längen. Sie sind

60 cm, 120cm und 160 cm lang. Aber du solltest das Kabel von einem Fachman anschließen lassen. Den mit Strom ist nicht zu spaßen !!!!

Aber das Wort  "Neonstoffröhren" ist genial :-)  Ich habe es noch nie gehört.

 

Gruss

Timewind

Was möchtest Du wissen?