Wie kann ich ein video in Slowmotion (zeitlupe) umwandeln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbst wenn man ein Video mit nur 25 Bildern pro Sekunde aufgenommen hat kann man eine flüssige Zeitlupe erstellen. Dafür brauchst du allerdings entweder das Programm Sony Vegas oder Adobe After Effects und das Plugin 'Twixtor' welches Zwischenbilder berechnen kann und du so ein Video mit 1000 Bildern pro Sekunde errechnen kannst. Das ganze braucht allerdings eine gewisse Einarbeitungszeit aber wenn du einmal die richtigen Einstellungen für dein Video gefunden hast, kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen.

Um ein Video in slow motion (zu deutsch: Zeitlupe) wiedergeben zu können, muss es mit einer Hochgeschwindigkeitskamera aufgenommen werden. Wenn du ein normales Video langsamer als 25 Bilder pro Sekunde laufen lässt, fängt es an zu ruckeln. Wenn du das Video aber mit 250 Bilder pro Sekunde aufzeichnest, kannst du es 10x langsamer abspielen und bekommst immer noch eine flüssige Darstellung.

Man kann also ein normal aufgezeichnetes Video nicht in ein slow motion Video umwandeln, ohne zusätzliche Bilder einzufügen (die man aber nicht hat - woher denn auch?)

hmmmm..... schade, ich versuch es trotzdem mal irgendwie

0

Kannste mit Windows movie maker ganz einfach machen

Es gibt auch die app SloPro

Hier :) 

Was möchtest Du wissen?