Wie kann ich den Lehrer darauf aufmerksam machen?


03.07.2020, 21:27

Dass ist mir deswegen wichtig, weil ich auf ,57 stehe und die 1 wirklich brauche

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

3 Antworten

Hallo,

warum sollte dein Lehrer darauf hingewiesen werden. Ich denke, dass er durchaus einen Überblick über die Abgabe Euer Aufgaben hat und ihm bewusst ist, dass du die freiwilligen Aufgaben erledigt hast.

Ich würde keine Mail schicken, wenn ich ehrlich sein soll. Es obliegt dem Ermessen deiner Lehrkraft die Note zu vergeben und deine frewillligen Aufgaben einzubeziehen.

P:S: Ich würde ansonsten eine Frage formulieren und nachfragen, ob ein besonderer Einsatz in Form der Erledigung der frewilligen Aufgaben deinerseits in der Note zu deinen Gunsten berücksichtigt wird. So stößt du ihn subtil auf die Thematik, ohne zu fordernd zu sein.

Ansonsten sieht er es ja in der App.

Der meinte dass er nicht reinschauet, weil er viele Klassen hat und unmöglich für ihn wäre

0
@Jersey77618

Wenn er nicht reinschaut, dann kann er nicht sehen wer regelmäßig die Aufgaben erledigt hat, da erschließt sich mir, ehrlich gesagt, seine Leistungsbewertung nicht, aber gut.

Dann schreibe ihm: Sehr geerter Herr X,

während des homeschoolings haben Sie freiwillige Aufgaben aufgegeben, die ich erledigt habe und Ihnen via App (Name der App) zukommen lies.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie, falls möglich, auch diese in die Gesamtbewertung einfließen lassen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

X

1

Guten Tag Herr/Frau XY,

ich melde mich bei Ihnen, weil ich noch unbedingt etwas loswerden wollte: ich habe neben den unfreiwilligen Aufgaben auch die frewilligen Aufgaben gemacht. Ich bin mir nicht sicher ob mir das helfen könnte, aber mir ist dieses Zeugnis wirklich wichtig und ich hoffe, Sie rechnen mir das positiv an. (Und dann vielleicht noch irgendwas zu den Aufgaben, keine Ahnung, ob sie dir leicht gefallen sind oder nicht etc.)

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

.......

Keine Ahnung, so vielleicht. Eigentlich bin ich in sowas besser, aber gerade fällt mir nichts besseres ein, sorry. Vielleicht kannst du dann auch gleich noch die unabgegebene Aufgabe mitschicken und sagen, dir tue es sehr leid und du hoffst, er/sie könnte die Aufgaben trotzdem annehmen, und vielleicht noch sowas wie, das ist dir sehr peinlich und es wird dir nicht nochmal passieren. Sorry, ich bin da heute echt nicht gut drin😬

statt "unfreiwillige Aufgaben" würde ich "geforderte Aufgaben" schreiben.

1

Frag ob Deine Aufgaben XY bei ihm eingegangen sind.

Wird mir nicht helfen, dass sieht man auch ohne die Datei zu öfnnen

0
@Jersey77618

Das mag zwar sein, das "man" das sieht, aber dennoch ist es ein Hinweis darauf, dass Du die Aufgaben gelöst hast.

0

Wo sollte man das denn sehen?

0
@sammy35990

Ich beschreibe jetzt bestimmt nicht wie die App funktioniert 🤦‍♂️

0
@Jersey77618

Achso sorry

Bei uns war das so, dass wir Aufgaben per Mail bekommen haben und die haben wir dann einfach als Pdf Datei per Mail zurück geschickt und da könnte man es ja nicht nachvollziehen wann es gemacht wurde

wusste ja nicht, dass ihr eine app dafür habt

0
@sammy35990

Ok sry habe ich auch nicht mit reingeschrieben. Also bei dieser App sieht man rechts den Namen und wenn er die Datei abgegeben hat ein grüner Kreuz

0

Was möchtest Du wissen?