Wie kann ich am einfachsten den TON in einem Video Clip Synchronisieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es bei Magix nicht funktioniert, den Ton in einem Stück darunterzulegen sieht es schlecht aus. Du müsstest entweder die Tonspur etwas beschleunigen (aber wer will das schon), oder die Tonspur an ruhigen stellen zerschneiden, um sozusagen aufzuholen. Etwas anderes würde mir jetzt nicht einfallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
29.04.2016, 11:35

Ja der Ton läuft dann immer wieder auseinander ,wenn er vorher mal Synchron war...

Du meinst allso ich müßte den Ton alle 3min Zerstückeln und neu Anpassen ?

Das kann ja Jahre dauern...

Vielleicht noch einer eine IDEE ?

0

Die Tonspur zu stauchen oder zu strecken sollte in jedem gut ausgestatteten Schnittprogramm möglich sein. Man kann das in Prozent eingeben (Dreisatzrechnung!) oder direkt die gewünschte Länge. Zusätzlich sollte man noch wählen können, ob die Tonhöhe beibehalten werden soll. Sonst muss man die Tonhöhe separat mit einem Audiofilter korrigieren. Hilfreich ist es, wenn man zur Kontrolle Clipmarken beim Bild und Ton setzen kann am Anfang und am Schluss des Films.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
29.04.2016, 22:59

Das ist ja das Problem...  Sicher kann ich auch in Magix Editor den Ton so anpassen das es mit dem Video passt - nur läuft er am Anfang gut, und nach ca. 6min fängt es an das die Tonspur auseinander läuft..

Ich glaub ich werde wohl keine andere Möglichkeit haben, als

jede 5min den Ton neu anzupassen...

Mit dem Audio Editor "Audacty" oder wie es wieder heißt -

geht es jedenfalls nicht - DA ich Bild zum Ton nicht sehen kann..
Es wäre sozusagen einfach auf gut Glück.

Schade, Das Prog. behalte ich aber , da es andere nette Dinge machen kann :)

Scheinbar hat das Gute Video so eine blöde Frame zahl,

das es fast Sinnlos erscheint was ich da vor hab...

Ich werde weiter Probieren... auch wenn ich es mir einfacher Vorgestellt hab..

Mit Virtual Dub jedenfalls konnte ich auch kein passendes Ergebnis bekommen,

Zu dem ist es sehr uumständlich, da das Video erst wieder in ein anderes Format Codiert werden muss, damit Virtual Dub das überhaupt lesen kann..

Naja schon was veraltet das tool glaub ich..

0

Man kann die Videodatei bei Audacity einfügen. Abspeichern und dann mit einem Videoeditor deiner Wahl beides zusammensetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
29.04.2016, 11:49

Hab ich mir gerade bei Chip angesehen..

Nur verstehe ich nicht wie es mir helfen soll?

Ich müsste den Ton des guten Videos auf 25f/s bringen -
damit dann der Ton mit dem Video zusammen läuft...

geht das Überhaupt?`

0

Mit Audacity das Audio extrahieren und "verlängern".

http://wiki.audacityteam.org/wiki/SoundTouch

Video und Audio kann man z. B. mit dem Quick Time Player in der Pro Variante zusammen kopieren, kann hier möglicherweise ohne Neuberechnung des Videos gespeichert werden.

Das ganze geht auch mit Videoschnitt Programmen wie AVID Mediacomposer oder Adobe Premiere, wo dann Bild und Ton dem Projekt angepasst werden durch Neuberechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

du kannst das mit dem xMediaRecode probieren: http://www.xmedia-recode.de/hilfe/format.html oder mit Avidemux.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
29.04.2016, 23:00

Xmedia hilft hier nicht weiter, hab ich auch im Einsatz,

Aber das andere kenne ich gar nicht, werd ich mir mal ansehen

thx

0

Was möchtest Du wissen?