Wie kann dm (Drogerie) es sich leisten, so günstig zu sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Sie beim Einkauf deuuutttlich weniger zahlen bzw. die Sachen in der Produktion sowieso immer nur ein Bruchteil kosten. Zum günstigen Preis verkauft sichs ja schließlich auch schnell.

😱😂💦Die haben halt keine 😅"APOTHEKERPREISE", und die Angestellten wollen nicht mit "ALLER KRAFT MILLIONÄR" werden. Das ist wohl auch der Hauptgrund für das "Apotheker"-Studium.

0

Es ist einfach ein Kampf um jeden Kunden und um Marktanteile im Gange. Daher verzichten viele Drogerieketten auf einen Teil ihres Gewinnes um Kunden an sich zu binden. Hoffen aber natürlich auch das die Kunden andere Produkte bei Ihnen kaufen die bei anderen Mitbewerbern wiederum günstiger wären. Dazu gab es vor geraumer Zeit mal einen Bericht in der Fernsehsendung Markt im NDR. Dort wurde gezeigt das die Preise anders sind wenn in der Nähe ein Mitbewerber zu finden ist.

die kaufen alles in großen mengen und bekommen es dann billiger

oder deren gewinnspanne ist kleiner als bei Rossmann .. machen aber mehr Gewinn durch die mehr verkauften Produkte im vgl. zu R.M.

0

Was möchtest Du wissen?